MAG 21-05 SAPanoptikum & Short Facts

Wie die S/4-Migration angehen?

[shutterstock--1715485141,-GoodStudio]
[shutterstock--1715485141,-GoodStudio]
Geschrieben von E-3 Magazin

Es gibt viele offene Fragen zu der Implementierung von
SAPs neuer Softwaregeneration. Bei einem digitalen Praxisforum finden Anwender Antworten.

Mit S/4 Hana hat SAP vor einigen Jahren die vierte Generation seiner Software-
Suite auf den Markt gebracht. Unternehmen, die ERP-Systeme der SAP einsetzen und sich dazu entschlossen haben, diese entsprechend umzustellen, stehen vor der Herausforderung, einen möglichst fließenden Übergang zu realisieren.

Welche Möglichkeiten stehen für den Einsatz von S/4 zur Verfügung und wie lässt sich die Umstellung erfolgreich meistern? Was sind typische Stolperfallen bei der Implementierung und wie können diese vermieden werden?

Das digitale Praxisforum Einführung und Migration zu SAP S/4 Hana vermittelt am 9. und 10. Juni 2021 in komprimierter Form das nötige Wissen für einen erfolgreichen Umstieg. Zahlreiche Experten und Praktiker diskutieren ganzheitliche Ansätze für ihr Unternehmen.

Sie zeigen praktische Ansätze für den Einsatz hybrider Cloud-Architekturen auf und berichten, wie der Umgang mit Eigenentwicklungen und Erweiterungen gelingt. Darüber hinaus wird erläutert, was es bei der Einbindung der Fachabteilungen zu beachten gilt und wie ein effektives Changemanagement im Kontext von S/4 realisiert werden kann.

Des Weiteren stehen Best-Practice-Vorträge für eine effektive Daten-Migration aus Bestandssystemen im Fokus der Veranstaltung. Anhand interaktiver Formate, Intensiv-Workshops und Networking-Möglichkeiten erhalten Teilnehmer mit der digitalen Eventplattform eine Gelegenheit, sich aktiv einzubringen.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar