MAG 20-09 Wirtschaft

Vereinfachte S/4-Hana-Migration

Orbis DMI
Geschrieben von E-3 Magazin

Orbis und Data Migration International (DMI) haben eine Partnerschaft rund um S/4 Hana vereinbart.

Dazu wird Orbis im Rahmen dieser Partnerschaft die systemunabhängige Informationsmanagement-Plattform JiVS IMP von DMI an mittelständische und große SAP-Anwender in Deutschland vertreiben und sie implementieren. JiVS IMP bietet Funktionalitäten, mit deren Hilfe sich sämtliche Daten und Dokumente aus einem SAP-ERP-System oder der SAP Business Suite hochautomatisiert extrahieren und auf die von Wirtschaftsprüfern zertifizierte Plattform überspielen lassen.

In JiVS IMP werden die Daten rechtssicher verwaltet, vor einer Migration auf S/4 beziehungsweise C/4 Hana bereinigt und optimiert sowie zugleich nicht mehr benötigte Altdaten von den relevanten Daten separiert.

„Orbis ist ein idealer Partner für uns. Denn das Unternehmen verfügt nicht nur über jahrzehntelange Projekterfahrung, sondern setzt konsequent auf das Thema Digitalisierung und die zugehörigen innovativen Technologien. Die Zukunft gehört hochautomatisierten und datengesteuerten Geschäftsprozessen und -modellen, die von Customer Engagement bis zur Smart Factory reichen. Dazu sind höchste Datenqualität und der Zugriff auf den gesamten Informationsbestand inklusive der historischen Daten erforderlich“, betont Thomas Failer, Gründer und Group CEO der Data Migration International.

Winshuttle

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und Partnerschaft mit Orbis und sind überzeugt, dass wir den Weg in die digitale Zukunft deutlich beschleunigen können.“

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.