MAG 2005 SAPanoptikum & Short Facts

Shortfacts – Mai 2020

Shortfacts
Geschrieben von E-3 Magazin

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden. Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden.

Autonome Archivierung

KGS stellt sich im 20. Jahr seines Bestehens neu auf. Unter dem Brand Tia vereint der Archivhersteller alle bestehenden Produktmodule zu einer gemeinsamen Vision des intelligenten Dokumentenarchivs.

Tia steht für eine neue Generation der Archivierung, ist anschlussfähig an beliebige Anwendungen, Speicherlösungen und Cloud-Technologien und bietet für Unternehmen den Single Point of Truth in Sachen Dokumentenarchiv.

Darüber hinaus entwickelt KGS mit Tia neue Intelligenzen für autonome Archivierung. Bislang waren es vorrangig SAP-Anwenderunternehmen, die von diesem KGS-eigenen Archivansatz profitierten. Die Idee, das Thema Archivierung mit einer schlanken, fast unsichtbaren Software zu lösen, bleibt.

Doch das neue Modell von KGS geht darüber hinaus: Tia – The Intelligent Archive – schließt die finale Lücke im Lebenszyklus von Dokumenten im Unternehmen, ganz gleich, welche Applikationen angeschlossen werden. Tia fügt sich flexibel in unterschiedliche IT-Systeme ein.

Dabei gibt es weder Begrenzungen hinsichtlich der Frage, welche Storages angesteuert werden, noch, welche Anwendungen im Unternehmen existieren und ob sie in der Cloud oder On-premises betrieben werden.

Für Tia ist es daher kein Problem, wenn häufig neben der führenden Applikation SAP noch Tools wie Salesforce, Microsoft Dynamics oder andere Fachanwendungen und Portale im zentralen Betrieb stehen und auch aus diesen Systemen die Dokumente archiviert werden sollen.

Auch eine Dokumentenarchivierung mit Tia ganz ohne SAP ist dementsprechend möglich. Die Archivierung mit Tia schafft außerdem einen Single Point of Truth (SPoT) für die Dokumente im Unternehmen. Es geht also primär darum, einen allgemeingültigen, nicht redundanten Datenbestand zu haben.

Meet Tia, das intelligente Archiv von KGS. Unter Tia vereint KGS alle bestehenden Produktmodule zu einer gemeinsamen Vision.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.