MAG 20-07 SAPanoptikum & Short Facts

Shortfacts – Juli/August 2020


Einzigartige SAP-Schnittstelle

Stadtwerke können jetzt direkt aus ihrem SAP for Utilities (IS-U) ihre E-Mobilitäts-Services verarbeiten und abrechnen. Dafür hat rku.it eine Schnittstelle entwickelt, die die branchenspezifische ERP-Lösung mit dem Ladesäuleninformationssystem von Ladenetz.de der Smartlab Innovationsgesellschaft verbindet. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt bei den Nordhorner Versorgungsbetrieben (NVB) profitieren Energieversorger und deren Kunden langfristig.

Als Basis für die Fakturierungsprozesse wird SAP Convergent Invoicing eingesetzt. Da es vollumfänglich in die Systemlandschaft von NVB integriert ist, kann weiterhin eine zentrale Plattform für die Abrechnungen genutzt werden. Mit der Integration in das SAP IS-U entfallen zudem Synchronisationsvorgänge von Kundenstammdaten.

Bereits eingepflegte Daten bleiben in hoher Qualität bestehen, die Arbeit der doppelten Datenhaltung ist obsolet. Das hat weitreichende Vorteile für den Verbraucher. Denn ein zentrales System im Hintergrund bedeutet ein einziges Kundenportal und ein Login zur Übersicht aller Services.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar