MAG 20-06 Personal

SAP-Sofortpaket für Coronakrise

[shutterstock.com: 1130115446, Prostock-studio]
[shutterstock.com: 1130115446, Prostock-studio]
Geschrieben von E-3 Magazin

Die KWP Inside HR hat ein Lösungspaket für SAP-Kunden für die Coronakrise entwickelt.

Mit den verschiedenen Bausteinen des Pakets werden die Herausforderungen, mit denen Personalabteilungen derzeit durch die Coronakrise konfrontiert sind, gelöst.

Das Sofortpaket ist als Komplettangebot oder in Einzelbausteinen buchbar und beinhaltet: die Umsetzung von Kurzarbeitergeld in SAP HCM nach stets aktuellsten Regelungen; die Ausfallsicherung der Entgeltabrechnung; ein kurzfristig einsetzbares Online-Learning-Angebot; eine Mobile-App-Lösung für die SAP-HCM-Zeiterfassung im Home­office; und Unterstützung bei der Abwicklung von Lohnersatzleistungen nach Infektionsschutzgesetz („Quarantänegeld“).

Schlüsselbaustein des Pakets ist die Umsetzung von Kurzarbeit in SAP HCM. KWP Inside HR bietet hier ein Paket für die beschleunigte Implementierung. Das Kurzarbeit-Sofortpaket wurde seit Ausbruch der Krise bereits an über 200 Unternehmen verkauft.

Winshuttle

„Mit unserem SAP-Sofortpaket für die Coronakrise verschaffen wir Unternehmen in der Krise mehr Sicherheit und Liquidität“

sagt Kai Göttmann, Geschäftsführer von KWP Inside HR.

Weiteres Kernelement ist das Angebot der Ausfallsicherung für die Entgeltabrechnung. Sollten die kundeneigenen Entgeltabrechner kurzfristig nicht zur Verfügung stehen, etwa aufgrund von Krankheit, können die Experten von KWP Inside HR einspringen.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar