MAG 1602 Szene

SAP for Utilities on Hana

2016
Geschrieben von E-3 Magazin

Energieversorger gewinnen unmittelbar mit der Umstellung auf SAP for Utilities on Hana. Das zeigen die Ergebnisse des IT-Dienstleisters Gisa aus Halle, der jetzt ein IS-U-Kundensystem erfolgreich auf SAP for Utilities on Hana migriert hat.

Der Kunde profitiert mit der Migration seines IS-U-Systems auf Hana zusätzlich von der progressiven Lizenzstrategie. Der Zeitaufwand auf Datenbankseite, Reporting und Interaktion „in Echtzeit“ gehören on Hana zu den größten Produktvorteilen.

Gisa präsentiert die Ergebnisse und Vorteile der erfolgreichen Migration von SAP for Utilities on Hana auch auf der diesjährigen europäischen Leitmesse für die Energie- und Wasserwirtschaft, E-World.

Das Unternehmen wird auch die Ermittlung von Kundenwert und Kündigerwahrscheinlichkeit in Echtzeit unter Nutzung von Hana vorstellen. Besonders für Stadtwerke ist dieser Service interessant, da er mit mehr als 80-prozentiger Trefferquote personenscharf anzeigt, ob ein Kunde in Kürze kündigen will.

Winshuttle

Marketingmaßnahmen sind auf dieser Grundlage gezielt und nicht mehr nach dem teuren Gießkannenprinzip möglich. Fest steht: SAP-Lösungen ohne Hana wird es nicht mehr geben. Mit innovativen Ideen und Know-how werden die Möglichkeiten von Big Data schlussendlich zu Lösungen für mehr Geschäft – gerade für die Energiewirtschaft.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar