MAG 1511 Wirtschaft

Rekordübernahme – Dell kauft EMC

2015
Geschrieben von E-3 Magazin

Dell hat den Speicher-Spezialisten EMC für 67 Milliarden Dollar (59 Milliarden Euro) gekauft. Das ist der größte Unternehmenskauf in der IT-Geschichte.

Die Übernahme soll 2016 abgeschlossen sein. Danach wird Dell, nach eigenen Angaben, auf einem Markt mit zwei-Billionen-Dollar-Volumen tätig sein. Mit dem Kauf von EMC übernimmt Dell auch das Aktienpaket von VMware.

EMC hält 80 Prozent der Aktien des Virtualisierungsspezialisten. Das Unternehmen soll weiter eigenständig bleiben und auch an der Börse unabhängig von Dell gehandelt werden.

Neben VMware gehört auch der Sicherheitsspezialist RSA zum Portfolio von EMC. EMC-Aktionäre erhalten pro Anteilsschein 24,05 Dollar in bar und 0,111 Aktien von VMware.

Dell-Gründer Michael Dell, seine Investmentfirma MSD Partners, die Beteiligungsgesellschaft Silver Lake und der Staatsfonds Temasek aus Singapur werden neue Aktien ausgeben.

Bereits im Oktober 2001 schlossen die beiden Unternehmen eine Allianz mit dem Ziel, Kunden effiziente NAS-Lösungen für die Speicherung, das Management und die Sicherung von Informationen zur Verfügung zu stellen.

Dell-Gründer Michael Dell soll das gemeinsame Unternehmen als Chairman und CEO führen. Der 68-jährige EMC-CEO Joseph M. Tucci bleibt bis zum Abschluss der Übernahme im Amt.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar