MAG 1912 Wirtschaft

QSC stärkt KI-Kompetenz

QSC stärkt KI-Kompetenz
Geschrieben von E-3 Magazin

QSC hat Anteile an AIXBrain erworben und erhält somit den Zugriff auf innovative KI-Software und Entwicklungsressourcen.

Der Trend zur Individualisierung von Produkten erhöht die Komplexität industrieller Fertigung. Dies ist mit den aktuellen Methoden nicht mehr beherrschbar. Die Lösung ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Produktionsplanung.

Hier setzt AIXBrain an. Ihre selbstlernende Software übernimmt die Orchestrierung hochkomplexer Produktionsprozesse. Dafür setzt sie auf den jeweiligen Status quo der Fertigungsprozesse auf und integriert auch prozessuale Insellösungen in den Gesamtprozess.

Gleiches gilt für Anwendungen aus der SAP-Welt. Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC, sagt zu dem Investment:

„QSC bietet komplexe Branchenlösungen. Die KI-Software erweitert das Portfolio, fügt getrennte Lösungen zusammen und beschleunigt die Produktion.“

Juergen Hermann

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar