MAG 1907 Wirtschaft

Qlik integriert Attunity

Quilk Attunity
Geschrieben von E-3 Magazin

Qlik hat die Übernahme von Attunity erfolgreich abgeschlossen. Ziel der Übernahme ist es, die Analyse von Rohdaten noch weiter zu beschleunigen.

Da Unternehmen für die Transformation zu datengetriebenen Organisationen vor allem hohe Datenqualität und die Möglichkeit zu Echtzeitanalysen benötigen, verfolgt Qlik einen ganzheitlichen und agilen Ansatz, der gleichermaßen auf Datenintegration und -analyse setzt.

Die Zusammenführung der Attunity-Lösungen für Datenmanagement und -integration mit den Datenmanagement- und Katalogisierungslösungen von Qlik, etwa Data Catalyst, schafft nun eine umfassende Plattform zur Integration sämtlicher Unternehmensdaten.

So werden auch komplexe Rohdaten zur verwalteten, analysefähigen Informationsquelle. Die neue Datenmanagement-Plattform ermöglicht unter anderem Datenbewegungen in Echtzeit über mehrere Cloud-Umgebungen und Data Lakes hinweg und durch Predic­tive-Analytics-Fähigkeiten und KI-gestützte Systeme detaillierte, unternehmensübergreifende Geschäftseinblicke.

Fujitsu

„Qlik gewinnt mit der agilen Datenintegration von Attunity eine einzigartige Plattform, die perfekt auf die DataOps- und Analysestrategien von Unternehmen abgestimmt ist“

so Mike Capone, CEO von Qlik. „Kunden werden damit noch besser mit ihren Daten arbeiten können, verwertbare Einblicke gewinnen und so ihre unternehmerischen Herausforderungen noch besser meistern.“

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2