MAG 1909 Szene

Planung der Kapazitätsauslastung von Laboren

[shutterstock: 180648455, ESB Professional]
[shutterstock: 180648455, ESB Professional]
Geschrieben von E-3 Magazin

Aufgrund der Verknappung von Personal sowie Kommunikationsdefekten zwischen Produktion und Laboren wächst in vielen Firmen der Bedarf einer kapazitiven Planung der Laborressourcen und der Zusammenführung von Labor- und Produktionsplanung.

Orsoft bietet daher eine eigens für die Planung von Laborressourcen konzipierte Lösung. Auf Basis von SAP-Stammdaten und Bewegungsdaten (Prüfpläne, Prüflose usw.) ermöglicht Orsoft-LabScheduling die Planung der Kapazitätsauslastung.

Zu diesem Zweck werden die Prüflose des SAP durch simulierte Prüflose (Orsoft- Objekte) ergänzt und dann übersichtlich angezeigt, um einen kurz-, mittel- und langfristigen Überblick über die erwartete Auslastung der Labore zu erhalten.

Durch die Terminverschiebung der Prüflose kann dann auf die aktuelle Situation reagiert und Konflikte beseitigt werden. Das SAP- System fungiert als einzige persistente Datenbank der Lösung.

Fujitsu

Orsoft-LabSche­duling ist als On-premises-Version und als zertifizierte Fiori-App auf Basis eines S/4-Hana-Cloud-Systems auf der SAP-Cloud-Plattform verfügbar. Die Lösung lädt dabei alle erforderlichen Stamm- und Transaktionsdaten über die SAP-Cloud-Plattform direkt aus dem S/4-Hana-Cloud-System.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2