SEP AG

SEP AG

Konrad-Zuse-Strasse 5
83607 Holzkirchen
Tel.: +49 8024 46331 0
Fax: +49 8024 46331 666
E-Mail: [email protected]
Web: www.sep.de/de/loesungen/sap/

Grenzenlose Datensicherung und Wiederherstellung in jeder IT-Infrastruktur – „Made in Germany“

○ SAP zertifiziert für SAP NetWeaver und SAP HANA
○ Zuverlässige Sicherung aller gängigen Betriebssysteme, Anwendungen & Datenbanken
○ Multi-Hypervisor Support
○ Bare Metal Recovery für Linux & Windows Server
○ Deutsche Qualitäts- und Produktstandards
○ Deutschsprachiger 24×7 Hersteller Support
○ Attraktives Preis-Leistungsverhältnis


Autoren

Christian Ruoff, SEP (2 Artikel)


Alle E-3 Artikel der Autoren:




1

EU-DSGVO und Big Data

Der Trend in der IT zeigt klar in Richtung IoT, Industrie 4.0 und Verarbeitung riesiger Datenmengen in In-memory-Datenbanken – wie bei Hana. Dabei müssen die Anforderungen der EU-DSGVO von Anfang an berücksichtigt werden.

Der Trend in der IT zeigt klar in Richtung IoT, Industrie 4.0 und Verarbeitung riesiger Datenmengen in In-memory-Datenbanken – wie bei Hana. Dabei müssen die Anforderungen der EU-DSGVO von Anfang an berücksichtigt werden.

2

Warum Linux bei speicherintensiven Anwendungen an erster Stelle liegt

SAP setzt mit Hana schon seit Jahren bei der Entwicklung auf Linux als Serverbetriebssystem und damit auf das leistungsfähigste System für High-Performance-Datenbank-Anwendungen. Diese müssen leistungsfähig gesichert werden.

SAP setzt mit Hana schon seit Jahren bei der Entwicklung auf Linux als Serverbetriebssystem und damit auf das leistungsfähigste System für High-Performance-Datenbank-Anwendungen. Diese müssen leistungsfähig gesichert werden.