NTT DATA Deutschland GmbH

NTT DATA Deutschland GmbH

Hans-Döllgast-Strasse 26
80807 München
Tel.: +49 89 9936-0
Fax: +49 89 9936-1854
E-Mail: [email protected]
Web: nttdata.com/de

Das IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen NTT DATA ist in über 40 Ländern weltweit vertreten.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf langfristigen Kundenbeziehungen: Dazu kombiniert NTT DATA globale Präsenz mit lokaler Marktkenntnis und bietet erstklassige, professionelle Dienstleistungen von der Beratung und Systementwicklung bis hin zum Outsourcing. Das umfangreiche SAP Leistungsangebot umfasst traditionelle SAP Anwendungen wie ERP, CRM, SCM, SRM und MDM, Analytics (BI/BW und Business Objects) und neue Technologien wie SAP HANA, Mobility und Cloud. Die SAP-Berater von NTT DATA decken dabei den gesamten Solution Lifecycle ab, von der Strategie über Design und Umsetzung bis hin zur Weiterentwicklung und dem Betrieb der Lösung, immer unter Berücksichtigung der kundenindividuellen Ziele.


Links

Branchen

Automobilindustrie
Dienstleistungen
Fertigungsindustrie
Finanzdienstleistungen
Luft- und Raumfahrtindustrie
Öffentliche Verwaltung
Telekommunikation
Transport- und Logistikdienstleister, Zoll- und Außenhandel
Unternehmensberatung
Versicherungen
Versorgungswirtschaft

Produkte

ALM (Application Lifecycle Management), APM (Application Performance Management), EAM (Enterprise Application Management), EPM (Enterprise Performance Management), BTM (Business Transaktions Mangement
BPA (Business Process Analysis), BPM (Business Process Management), BPMN (Business Process Model and Notation)
BW (Business Warehouse), BI (Business Intelligence), PI (Predictive Analytics)
CFT Corporate Finance & Treasury
Cloud Computing
CRM (Customer Relationship Management)
ERP und Business Suite
In-memory Computing
Industrie 4.0
ITIL (IT Infrastrukture Library)
MES (Manufacturing Execution System), MII (Manufacturing Integration and Intelligence)
Mobile Computing
NetWeaver
PaaS (Plattform as a Service)
PLM (Product Lifecycle Management)
Prozess- und IT-Beratung
SCM (Supply Chain Management)
SolMan (Solution Manager)
SRM (Supply Relationship Management)

Dienstleistungen

(Internationale) Roll-Outs , Produktivstartvorbereitung
Anbindung an Fertigungssteuerung inkl. Non-SAP-Systeme
Backup/Recovery, Desaster-Absicherung, Hochverfügbarkeit
Cloud-Services
Consulting, Planung, Services, Customizing, Wartung, Support
Integrations-, Implementierungsservice
Kunden-/Mitarbeiterschulungen
Managed Service (Entscheidungshilfen)
Merge und Carve Out
Migration von Altdaten, Harmonisierung Stammdaten
Mobile-Services
Neueinführungen, Konzeption, Einführungsanalyse, Einführungsvorbereitung
Organisation und Prozessberatung
Programmierung/Zusatzrealisierung
Projektleitung, Projektmanagement
Prototyp-Erstellung
Prozessdesign
Reviews und Compliance
Reviews/Qualitätssicherung
Services, Optimierung und Transformation von Rechenzentren, Outsourcing, Hosting
Softwareentwicklung
Systemanalyse, Systemharmonisierung, Systemrestrukturierung
Testinstallationen
Virtualisierung
Web-Services


Autoren

Julian Vögele, NTT Data (1 Artikel)


Alle E-3 Artikel der Autoren:




1

Geschäftsreise mit Hürden

Wie haben Sie Ihre letzte Geschäftsreise zurückgelegt? Mit der Bahn, mit dem Flieger, dem Mietwagen oder doch mit dem eigenen Firmenwagen? Vielleicht haben Sie auch einen Carsharing-Dienstleister genutzt? Egal wofür sich Geschäftsreisende auch entscheiden, die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf verschiedene Transportmittel (multi-mode) zugreifen mussten, ist extrem hoch und mit vielen Hürden verbunden.

Für den Berufsalltag ist die Mobilität unumgänglich. In der heutigen Zeit lässt sich kaum ein Business-Trip ohne das multimodale Reisen inklusive dessen Unannehmlichkeiten bestreiten. Pflicht: kundenfreundliche Benutzeroberfläche Der Anteil unterschiedlicher Mobilitätsdienstleister an der Gesamtreise wird immer höher und das Zeitalter der Digitalisierung hat diese mittlerweile gezwungen, für nahezu jeden Transportmodus eine mehr oder weniger kunden- und bedienfreundliche Online-Benutzeroberfläche zu schaffen. Diese lässt sich in die klassischen drei Schritte aufteilen: Information: Der Kunde erhält einen simplen, kundenfreundlichen und transparenten Überblick über seine potenzielle Fahrt und kann diese auf Basis verschiedener Kriterien (Dauer, Strecke, Zeitraum, Kosten …) jederzeit einsehen und konfigurieren. Buchung/Reservierung: Der Kunde kann auf Basis der Information die für ihn passende Route mit dem Transportmittel buchen/reservieren. Zahlung: Der Kunde kann […]