cbs Corporate Business Solutions

cbs Corporate Business Solutions

Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 / 3304 0
Fax: +49 (0) 6221 / 3304 200
E-Mail: [email protected]
Web: www.cbs-consulting.com

Wir realisieren globale Geschäftslösungen für internationale Industrieunternehmen. Als Prozessberater und SAP-Spezialist beraten wir umfassend und weltweit. Unser Angebot für die schnelle und sichere Unternehmenstransformation nach S/4HANA ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt. Unser Portfolio: One Corporation – Globalization - Landscape Transformation – S/4HANA Transition. cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 400 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sieben cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur, Kuala Lumpur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.


Dokumente

Americas Rollout bei Roche

Download als PDF

Roche Diagnostics hat ein fünfjähriges Rollout-Vorhaben aufgesetzt, um sein Unternehmens-Template GLOIRE in der Americas-Region einzuführen. In der ersten Welle wurde der Rollout in Brasilien realisiert.

Kemira realisiert Carve-out

Download als PDF

Das globale Chemieunternehmen Kemira hat die Sparte ChemSolutions verkauft. Diese Transaktion erforderte die Ausgliederung des Geschäftsbereichs. Dafür war ein Carve-out aller relevanten Daten aus der bestehenden SAP-Systemlandschaft notwendig.

Wacker Neuson setzt auf SAP ERP on HANA

Download als PDF

Gemeinsam mit cbs gelang es Wacker Neuson, die SAP ERP-Systeme innerhalb des Konzerns innerhalb kürzester Zeit zu vereinheitlichen und auf einer standardisierten globalen Geschäftslösung zusammenzuführen.


Links

Branchen

Anlagen- und Schiffsbau
Automobilindustrie
Bauwirtschaft, Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau, Architektur
Chemie
Elektronik/Elektro
Fertigungsindustrie
Gesundheitswesen, Medizintechnik, Forschungseinrichtungen
Handel, Großhandel, Genussmittel- und Konsumgüterindustrie
Hightech- und Elektronik
IT-Dienstleistung
Luft- und Raumfahrtindustrie
Maschinen-/Anlagenbau
Medizin-/Pharmaindustrie
Metall-, Holz-, Kunststoff- und Papierindustrie
Öl- und Gasindustrie
Prozessindustrie
Transport-/Logistikdienstleister
Zoll & Außenhandel

Produkte

Add-Ons
Cloud Computing
IaaS (Infrastrukture as a Service)
Industrie 4.0
IoT
Prozess- und IT-Beratung
S/4 Hana

Dienstleistungen

(Internationale) Roll-Outs , Produktivstartvorbereitung
Cloud-Services
Coaching und HCM-Workshops
Consulting
Consulting, Planung, Services, Customizing, Wartung, Support
Customizing
Daten- und Technologieservice
Datenanalyse-/prüfung
Desaster-Absicherung
Einführungsanalyse
Einführungsvorbereitung
Harmonisierung Stammdaten
Hosting
Implementierungsservice
Integrations-, Implementierungsservice
Konzeption
Kunden-/Mitarbeiterschulungen
Managed Service (Entscheidungshilfen)
Managed Services
Merge und Carve Out
Migration von Altdaten
Migration von Altdaten, Harmonisierung Stammdaten
Mobile-Services
Neueinführungen
Neueinführungen, Konzeption, Einführungsanalyse, Einführungsvorbereitung
Optimierung und Transformation von Rechenzentren
Organisation und Prozessberatung
Outsourcing
Planung
Produktivstartvorbereitung
Programmierung/Zusatzrealisierung
Projektleitung
Projektleitung, Projektmanagement
Projektmanagement
Prototyp-Erstellung
Prozessdesign
Reviews und Compliance
Softwareentwicklung
Support
Systemanalyse
Systemanalyse, Systemharmonisierung, Systemrestrukturierung
Systemharmonisierung
Systemrestrukturierung
Virtualisierung


Autoren

Benjamin Krischer, cbs (1 Artikel)

Denny Schreber, cbs (1 Artikel)

Götz Reinhardt, cbs (1 Artikel)

Henning Krug, cbs (1 Artikel)

Holger Scheel, cbs (1 Artikel)

Holger Himmelmann, cbs (1 Artikel)

Karsten Kötter, cbs (2 Artikel)

Marc Dreier, cbs (1 Artikel)

Marco Sanna, cbs (2 Artikel)

Markus Seip, cbs (2 Artikel)

Oliver Dorsner, cbs (2 Artikel)

Randolph Reuss, CBS (1 Artikel)

Robert Wieczorek, cbs (1 Artikel)

Sascha Löffler, cbs (2 Artikel)

Sebastian Hellmann, cbs (1 Artikel)

Sven Hoffmann, cbs (1 Artikel)

Thomas Marx, cbs (1 Artikel)

Till Wolf, cbs (1 Artikel)

Tanja Ott, cbs (1 Artikel)


Alle E-3 Artikel der Autoren:




1

Hybride Integrationsstrategie für S/4 Hana

Die engere Verzahnung von On-premise- und Cloud-Anwendungen, eine automatisierte Supply Chain und ein globales E-Government erfordern eine nachhaltige One Digital Enterprise Integration Strategy.

Die engere Verzahnung von On-premise- und Cloud-Anwendungen, eine automatisierte Supply Chain und ein globales E-Government erfordern eine nachhaltige One Digital Enterprise Integration Strategy.

2

Digital Now! Ohne S/4 zum Intelligent Enterprise

Erst mit dem Umstieg auf S/4 Hana werden Unternehmen fit für das digitale Zeitalter. Ist das wirklich so? Nein. Die Enterprise Garage bietet einen erprobten Weg, mit agilen Methoden das Innovationstempo gezielt zu erhöhen.

Erst mit dem Umstieg auf S/4 Hana werden Unternehmen fit für das digitale Zeitalter. Ist das wirklich so? Nein. Die Enterprise Garage bietet einen erprobten Weg, mit agilen Methoden das Innovationstempo gezielt zu erhöhen.

3

Agiles Template-Design für S/4 Hana

Für mehr als 60 SAP-Systeme einen neuen One Digital Core aufzubauen, das dauert mit klassischen Verfahren ewig. Durch agile Methoden lassen sich businesskonform Templates entwickeln, die schon nach wenigen Monaten lauffähig sind.

Für mehr als 60 SAP-Systeme einen neuen One Digital Core aufzubauen, das dauert mit klassischen Verfahren ewig. Durch agile Methoden lassen sich businesskonform Templates entwickeln, die schon nach wenigen Monaten lauffähig sind.

4

S/4-Einstieg ohne Umsatzverlust

Mehr als 50.000 SAP-Installationen steht ein Umstieg auf S/4 bevor. Egal, ob mit neuen Abläufen oder adaptierten Altprozessen – es gilt, die Migration unterbrechungsfrei zu gestalten. Sonst droht ein Business Impact mit Millionenausfällen.

Mehr als 50.000 SAP-Installationen steht ein Umstieg auf S/4 bevor. Egal, ob mit neuen Abläufen oder adaptierten Altprozessen – es gilt, die Migration unterbrechungsfrei zu gestalten. Sonst droht ein Business Impact mit Millionenausfällen.

5

Dieser Weg wird kein leichter sein

Eine globale und digitale Business-Plattform, die One Global Corporation on SAP S/4 Hana, ist das Ziel vieler großer SAP-Industriekunden. Was tut die Community, um sich fit zu machen für die Zukunft? In dieser Kolumne zeigen wir, worauf es ankommt.

Eine globale und digitale Business-Plattform, die One Global Corporation on SAP S/4 Hana, ist das Ziel vieler großer SAP-Industriekunden. Was tut die Community, um sich fit zu machen für die Zukunft? In dieser Kolumne zeigen wir, worauf es ankommt.

6

Alexa, frag SAP Concur: Wohin geht die Reise?

Aus Concur wird SAP Concur: Rund drei Jahre nach der größten Übernahme in der SAP-Geschichte drückt sich die nahtlose technische Integration ab sofort auch im Markenauftritt aus.

Aus Concur wird SAP Concur: Rund drei Jahre nach der größten Übernahme in der SAP-Geschichte drückt sich die nahtlose technische Integration ab sofort auch im Markenauftritt aus.

7

Die IT der zwei Geschwindigkeiten

Neue Technologien und hohes Innovationstempo versus stabile Anwendungen und wartungsarmer Betrieb – wie lässt sich dieser Antagonismus auflösen? Wie lässt sich der flexible Arbeitsmodus der Zukunft gewinnbringend etablieren? Die „IT der zwei Geschwindigkeiten“ bietet einen erfolgversprechenden Ansatz.

Neue Technologien und hohes Innovationstempo versus stabile Anwendungen und wartungsarmer Betrieb – wie lässt sich dieser Antagonismus auflösen? Wie lässt sich der flexible Arbeitsmodus der Zukunft gewinnbringend etablieren? Die „IT der zwei Geschwindigkeiten“ bietet einen erfolgversprechenden Ansatz.

8

Digitales App-Ökosystem im Unternehmen

Die SAP-Anwendungslandschaft verändert sich rapide. Neben den klassischen transaktionalen SAP-Systemen treten immer mehr die User Experience der Anwendungen und die Nutzung von Cloud-Plattformen in den Vordergrund. Durch mobile Technologien, Fiori UX, Web-Apps und Entwicklungen auf der Hana Cloud Platform wandelt sich die IT-Landschaft im S/4-Umfeld zu einem hybriden, digitalen App-Ökosystem.

Die SAP-Anwendungslandschaft verändert sich rapide. Neben den klassischen transaktionalen SAP-Systemen treten immer mehr die User Experience der Anwendungen und die Nutzung von Cloud-Plattformen in den Vordergrund. Durch mobile Technologien, Fiori UX, Web-Apps und Entwicklungen auf der Hana Cloud Platform wandelt sich die IT-Landschaft im S/4-Umfeld zu einem hybriden, digitalen App-Ökosystem.