MAG 2003 Management

Neuerungen und Vorteile mit S/4 Hana Finance

CONSILIO Montage
V. l.: Carolin Fuß und Erhan Demirkiran, beide Partner bei Consilio.

Gefühlt kommen wöchentlich neue Anforderungen auf Unternehmen zu, die es zu bewältigen gilt. Wer Schritt halten will, benötigt nicht nur einen wachsamen Blick auf technische Neuerungen, sondern auch tief greifendes fachliches Know-how.

Gerade das Finanz- und Rechnungswesen, kurz FI/CO, braucht maßgeschneiderte Lösungen, um die zunehmende Automatisierung und immer neue Anforderungen an das Reporting umzusetzen.

Unternehmen mit einer Digitalisierungsstrategie haben erkannt, dass das Finanzwesen eine besondere Rolle einnimmt. Die Unternehmensprozesse in der Wertschöpfungskette müssen in Echtzeit erfasst und in der gewünschten Anordnung ausgewertet werden können.

In der Vergangenheit setzten viele Unternehmen auf SAP-R/3- und ECC- Lösungen. Doch die „alten“ Systeme stoßen heutzutage an ihre Grenzen. Der Faktor Technologie, insbesondere der Einsatz von innovativen und strategischen Tools wie S/4 Hana Finance, stellt als Unterstützungsfunktion einen wesentlichen Erfolgsaspekt beim Wandel im Finanzbereich dar.

Oracle

Single Financial Truth

Durch das neue Datenmodell erfahren die beiden bislang getrennten Module Finance und Controlling unter S/4 Hana eine maßgebliche Veränderung und verschmelzen von einem Zweikreis- zu einem Einkreissystem.

Auf Basis einer gemeinsamen Einzelpostentabelle, dem sogenannten Universal Journal, entsteht ein zentraler Datenpool, der alle relevanten transaktionalen Daten vereint.

Auf dieser alleinigen Quelle beruhen schließlich Transaktionen, Analysen und Insights. Die Single Financial Truth, basierend auf dem Universal Journal, bildet das Herzstück von S/4 und ebnet den Weg zur digitalen Transformation.

Eine weitere Neuerung ist das multidimensionale Reporting in Echtzeit – ad hoc und mit Drill- down-Funktionalitäten für Finanz­berichte.

Die neue gemeinsame Datenbasis sorgt für eine Harmonisierung des internen und externen Rechnungswesens und ermöglicht eine Berichterstattung bis auf Einzelpostenebene.

Multidimensionales Reporting macht die Berichterstattung in S/4 einfacher, flexibler, schneller und deutlich granularer. Der Herausforderung, verschiedene Rechnungslegungsvorschriften parallel abzubilden, tritt das neue Hauptbuch als integraler Bestandteil unter S/4 entgegen.

Mit der Möglichkeit, unterschiedliche Wertansätze in verschiedenen Ledgern zu führen, läuft die Verbuchung vieler Transaktionen nun parallel. Redundante Buchungen für bewertungsübergreifende Transaktionen werden obsolet und erfordern lediglich eine zusätzliche Verbuchung bei Bewertungsunterschieden.

Mit dem neuen Datenmodell unter S/4 Hana wird die Einführung des neuen Hauptbuchs und die damit verbundene Abbildung paralleler Rechnungslegungsvorschriften als Ledgerlösung deutlich vereinfacht. Die Konten­lösung existiert in S/4 Hana weiterhin als alternative Option.

Abgestimmt, optimiert, flexibel

Die Buchhalterische Ergebnisrechnung (AB CO-PA) hat ebenfalls eine bedeutende Erweiterung ihrer Funktionalitäten erfahren und rückt unter S/4 als „Simplyfied CO-PA“ in den Fokus für das Management Reporting. Als Nebenbuch in das Universal Journal integriert, wird das Material Ledger (ML) zur einzigen Quelle der Bestands- und Materialbewertung.

Mit der optionalen Ist-Kalkulation ermittelt ML periodische Verrechnungspreise und erlaubt eine Nachbelastung der Bestände und Umsatzkosten für den Ist-Kostenansatz.

Es ist eine parallele Bewertung mit Transferpreisen für Inter- und Intra-Company-Transaktionen in bis zu drei verschiedenen Bewertungen möglich: legale Bewertung, Konzernbewertung und Profit-Center-Bewertung.

Mit S/4 Hana Finance werden internes und externes Rechnungswesen miteinander verschmelzen. Das sollten sich Unternehmen bewusstmachen, um die notwendigen Anpassungen in der Organisationsstruktur und der Prozesslandschaft treffen zu können.

Um den Wechsel auf die neue Technologie nicht im Alleingang zu stemmen, kann die Unterstützung durch externe Berater eine Hilfestellung bieten und den Umstieg beschleunigen.

Diese können objektiv und mit dem unabhängigen Blick von außen die Voraussetzungen prüfen und eine ganzheitliche Prozessberatung bieten. Derart gerüstet kann sich ein Unternehmen und hier speziell sein Finanz- und Rechnungswesen den Herausforderungen der Digitalisierung stellen.

https://e-3.de/partners/consilio-it-solutions-gmbh/

Über den Autor

Carolin Fuß, Consilio

Carolin Fuß ist Partner bei Consilio.

Über den Autor

Erhan Demirkiran, Consilio

Erhan Demirkiran ist Partner bei Consilio.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!