Human Resources Mag 22-03

Menschen im März 2022

Geschrieben von E-3 Magazin

Die IT-Branche ist in ständiger Bewegung und mit ihr die Führungskräfte der Unternehmen. Wir stellen Ihnen hier jeden Monat Personen vor, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.

Wechsel in der SAP-Führungsriege

Alexander Kläger wird die Region Mittel- und Osteuropa leiten. In seiner Rolle ist er verantwortlich für den Vertrieb, das operative Geschäft und die strategische Entwicklung der Region, zu der die Market Units Deutschland, Schweiz, CEE (einschließlich Österreich) und CIS gehören. Er berichtet an Scott Russell, Mitglied des Vorstands der SAP. Er folgt auf Hartmut Thomsen, der die SAP auf eigenen Wunsch verlässt. Kläger ist seit 2012 bei SAP in verschiedenen Führungsrollen tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer der SAP Deutschland. Die Nachfolge für die Position wird demnächst bekannt gegeben.

Vor dieser Tätigkeit war Kläger als Chief Operating Officer und Head of Cloud für die Region Mittel- und Osteuropa (MEE) tätig. In dieser Funktion verantwortete er den strukturellen Aufbau, die Steuerung der internen Organisation, die Optimierung geschäftsrelevanter Prozesse und das gesamte Cloud-Geschäft in MEE. Zuvor gehörte er sechs Jahre der Geschäftsleitung der SAP Deutschland an, wo er den Vertrieb für die Prozess-, Konsumgüter- und Services-Industrie verantwortete. Nach seinem Studium der technischen BWL an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Reutlingen begann Kläger seine Karriere bei Volkswagen in Mexiko. 1998 wechselte er zu Arthur Andersen Management Consulting.

Alexander Kläger, SAP
Alexander Kläger wird die Region Mittel- und Osteuropa leiten und ist somit verantwortlich für den Vertrieb, das operative Geschäft und die strategische Entwicklung der Region.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar