MAG 21-12 SAPanoptikum & Short Facts

Mehr Tempo, bitte!

dsag [shutterstock_1061506127_bluefish_ds]
[shutterstock_1061506127_bluefish_ds]
Geschrieben von E-3 Magazin

Medienberichten zufolge plant die Ampelkoalition, von der Gründung eines Digitalministeriums auf Bundesebene abzusehen. Die DSAG wünscht sich dennoch mehr Tempo bei der Digitalisierung.

Jens Hungershausen, DSAG-Vorstandsvorsitzender, kommentiert: „Einer aktuellen Studie des European Center for Digital Competitiveness (ECDC) zufolge liegt Deutschland europaweit auf dem vorletzten Platz, wenn es um die digitale Wettbewerbsfähigkeit geht. Gerade im öffentlichen Bereich sowie im Bildungssektor zeigen sich Defizite trotz Digitalisierungsschub durch die Coronapandemie. Es fehlt an Geschwindigkeit, Verantwortlichkeit und konkreter Umsetzung. Auch ohne ein Digitalministerium auf Bundesebene muss sich die kommende Bundesregierung dieser Situation unbedingt stellen. Wir wünschen uns, dass die Digitalisierung von der Politik effizient und in Zusammenarbeit mit Experten aus Industrie, Gesellschaft und Forschung vorangetrieben wird. Nur so können wir langfristig und global im digitalen Wettbewerb mithalten.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar