Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

Hilfe bei Hochwasserkatastrophe

NTT Data hat die Hochwasserhilfe des Bündnisses für Not- und Katastrophenhilfe, „Aktion Deutschland Hilft“, mit 400.325 Euro unterstützt.
[shutterstock_704598073_Marc Bruxelle]
avatar
15. November 2021

Die Summe beinhaltet eine Initialspende von NTT Data in Höhe von 50.000 Euro. Zusätzlich verfünffachte das Unternehmen die 70.065 Euro, die von Mitarbeitenden des Unternehmens privat gespendet wurden.

Die von NTT Data bereitgestellten und gesammelten Gelder werden für Hilfsmaßnahmen in Deutschland eingesetzt. Sie gehen vor allem an Hilfsaktionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Beide Bundesländer sind besonders schwer von der Hochwasserkatastrophe betroffen.

Darüber hinaus erhielten sowohl betroffene Mitarbeitende als auch freiwillige Helfer von NTT Data Sonderurlaub. In einem Fall stellte das Unternehmen außerdem kurzfristig unbürokratisch Büroraum als Behelfsunterkunft für Betroffene in der Region zur Verfügung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifiercrosschevron-down