Coverstory 22-04 Mag 22-04

Global Player

[shutterstock_191144984-docstockmedia]

Die Industriekunden aus der Fertigungsindustrie sind überall in der Welt aktiv – entsprechend ist cbs mit Offices auf allen Kontinenten präsent und beliefert die Kunden global und lokal vor Ort.

Vom deutschen Start-up zum Global Player. In den vergangenen 26 Jahren hat sich viel getan. cbs startete mit zwei ehemaligen SAP-Beratern in einem kleinen Büro im Süden von Heidelberg, im Jahr 2022 werden es knapp 1000 Mitarbeiter, die rund um den Globus verteilt für cbs arbeiten. Die Unternehmensberatung agiert als globale Plattform mit starken, eigenständigen Niederlassungen in Wien, Barcelona, Helsinki, Philadelphia, Singapur und Kuala Lumpur. In allen relevanten Regionen ist man vertreten – cbs beliefert die Kunden global und lokal vor Ort. Daneben wird die internationale Beratungsorganisation durch ein belastbares globales Partnernetzwerk ergänzt. Das starke regionale Wachstum basiert auf viel unternehmerischer Eigenverantwortung, gestützt auf die globale cbs-Vision 2025. 

„Unsere Kunden sind die namhaften Konzerne und Weltmarktführer aus der Fertigungsindustrie mit Hauptsitz im DACH-Raum, sie sind überall in der Welt aktiv – entsprechend sind wir als Global Player auch auf allen Kontinenten zu Hause, um diese Kunden umfassend zu beraten und global einheitliche End-2-End-Prozesse für ihre speziellen Bedürfnisse zu entwickeln“, erklärt cbs-Geschäftsführer Stefan Risse. Es ist ein Leistungsversprechen, das die Kunden honorieren. 

Holger Bock
Wir arbeiten für DACH-Kunden im Rahmen regionaler Projektaktivitäten und als Premium-Offshore-Dienstleister. – Holger Bock, Managing Director cbs APAC

Dass man hier den richtigen Weg eingeschlagen hat, beweist cbs in Amerika. Dort hatte cbs schon viele Jahre erfolgreich Projekte abgewickelt, als im Sommer 2017 die Gründung einer lokalen Gesellschaft und der Start erfolgten. Mitte des Jahres werden es bereits 80 Berater sein, die eine starke lokale SAP-Consulting-Organisation bilden. cbs ist im nordamerikanischen Markt angekommen, hat die Zusammenarbeit mit namhaften Partnern weiter ausgebaut und berät längst große Industriekunden aus USA, Mexiko und Kanada. „Wir sehen einen starken Anstieg an Projekten und eine wachsende Nachfrage nach Transformationen zur ‚ONE Corporation on SAP S/4 Hana‘. Gefragt sind auch Leistungen im Rahmen von globalen Harmonisierungen, Rollouts und S/4-Migrationen sowie Themen wie Post Merger Integration, Carve-outs und ONE Finance“, berichtet Lorenz Praefcke, CEO der amerikanischen Niederlassung.

Lorenz Präfke
Globale Harmonisierungen, Rollouts und S/4-Migrationen sowie Post Merger Integration, Carve-outs und ONE Finance sind gefragt.Lorenz Praefcke, CEO cbs America

Premium-Berater

Darüber hinaus gibt es ein großes Interesse an den Themen Application Management Services (AMS) und E-Invoice World Cloud (Komplettpaket für die Kommunikation mit den Steuerbehörden). „Wir liefern unsere Projekte mit lokalen Beratern, wollen hier kontinuierlich weiterwachsen und uns gezielt als Premium-Berater für Landscape Transformation, lokale SAP Rollouts und SAP AMS positionieren“, erläutert Praefcke. 

Ganz anders, aber nicht weniger erfolgreich ist die Situation rund 15.000 Kilometer weiter östlich. cbs hat das Marktpotenzial in der APAC-Region erkannt und dort mehr als ein klassisches Offshore Delivery Center aufgebaut – Zentrale in Kuala Lumpur, Regional Hub in Singapur. Deutschsprachiges Management vor Ort, hohe Qualitätsstandards, enger, stetiger Austausch mit den cbs-Einheiten in Europa. Die Beratungsmannschaft hat sich zuletzt verdoppelt und die 100 Mitarbeiter längst überschritten, ist sehr engagiert und unterstützt cbs-Projekte weltweit. „Wir haben es geschafft, schnell neue, hochqualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, wir verzeichnen hohe und kontinuierliche Zuwachsraten, auch durch unsere Werte und die besondere cbs-Kultur als Arbeitgeber“, sagt Niederlassungsleiter Holger Bock.

S/4 ist der Treiber

Der Markt, die Kultur, die Herangehensweise – alles ist hier ein wenig anders. Doch ähnlich wie im Kernmarkt sind auch hier die S/4-Hana-Transformationen der Kerntreiber. „Wir arbeiten für DACH-Kunden im Rahmen ihrer regionalen Projektaktivitäten, für lokale Firmen und als Premium-Offshore-Dienstleister“, so Bock. „Außerdem nehmen die Projekte in China und Japan jetzt stark zu.“ Das cbs-Office in Tokio wurde im Dezember eröffnet, die Niederlassung in Schanghai soll im April folgen.  

Über den Autor

cbs Corporate Business Solutions

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar