Mag 22-06 SAPanoptikum & Short Facts

Geschäftsklima hellt sich auf

[shutterstock_2158310595-Pixels_Hunter]
Geschrieben von E-3 Magazin

Das Geschäftsklima in der Digitalbranche hat sich im April spürbar verbessert. Grund sind volle Auftragsbücher bei den Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche.

Die Geschäftslage ist so gut wie zuletzt im Mai 2019. Das Zweijahreshoch beim Auftragseingang lässt auch den Bitkom-ifo-Digitalindex wieder kräftig steigen. Er bildet das Geschäftsklima ab und berechnet sich aus der aktuellen Geschäftslage und den Erwartungen für die kommenden sechs Monate. Der Digitalindex stieg im April um 8,9 auf 26,0 Punkte und nähert sich damit dem Niveau von vor dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs an. Auch die Geschäftserwartungen haben sich deutlich verbessert und drehten von –4,1 auf 5,5 Punkte zurück ins Plus. Das bedeutet, dass die Mehrheit der Unternehmen für das kommende halbe Jahr nicht mehr von einer rückläufigen, sondern positiven Auftragsentwicklung ausgeht. Das größte Geschäftshemmnis der Branche ist weiterhin der Mangel an Fachkräften.

Bitkom-ifo-digitalindex
Bitkom-ifo-Digitalindex: Geschäftsklima, Geschäftslage und Geschäftserwartungen in der ITK-Branche. Quelle: Bitkom, ifo.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar