MAG 21-04 SAPanoptikum & Short Facts

Gemeinsam stärker und erfolgreicher

[shutterstock: 679066552, MIND AND I]
[shutterstock: 679066552, MIND AND I]
Geschrieben von E-3 Magazin

Wir freuen uns, ab dieser Ausgabe über das E-3-Magazin mit den Partnern zu kommunizieren und regelmäßig über die Aktivitäten und Neuigkeiten aus dem Partnerverband IA4SP zu berichten.

Wir fördern insbesondere das Networking der Partner untereinander und bieten eine Plattform für produktive und mehrwert­stiftende Business-Kooperationen. Wir stehen als Verband in regelmäßigem Kontakt mit der SAP und ermöglichen Informations- und Wissenstransfer mit „Partner-Fokus“ sowie Zugang zu spezifischen SAP-Informationen und -Ansprechpartnern.

In Arbeits- und Themenkreisen erarbeiten wir partnerrelevante Themen, fördern einen zielgerichteten Wissensaustausch und geben den SAP-Partnern eine gemeinsame Stimme. Für unsere Mitglieder haben wir vor Kurzem als regelmäßige Veranstaltungs-reihe die IA4SP-Partner-Info-Sessions gestartet, handverlesene Vorträge zu ausgewählten Themen rund um SAP-Lösungen und -Technologien, Partnermanagement, Vertrieb und Marketing etc.

Die Session zum Thema „Rise with SAP“, in der insbesondere auf Fragen und Bedarfe der Partnerunternehmen in diesem Kontext eingegangen wurde, fand bereits im Februar statt. Axel Vetter von SAP stellte vor, was „Rise with SAP“ genau beinhaltet und für Kunden wie auch Partner bedeutet.

Vielzahl an Arbeitskreisen

Auch die Arbeitskreise, zu denen wir Interessierte gerne zum Reinschnuppern einladen, haben trotz Lockdown ihre Arbeit in diesem Jahr erfolgreich aufgenommen. Der Arbeitskreis „Digitaler Vertrieb“ ist mit dem Thema „Messestand und Beyond – woher kommen die Neukunden-Leads?“ in das Jahr gestartet.

Hierzu gewannen die beiden Arbeitskreissprecher Andreas Dietrich (Prodato Integration Technology) und Andrea Grosse (Just4People) für den Themenkomplex „virtuelle Messen“ Michael Müller von MLD Digits als externen Sprecher und kompetenten Diskussionspartner.

Auch der Arbeitskreis „Digitale Transformation“ lud gemeinsam mit der Werte-Factory zum Workshop ein. Der Fokus: „Gezielte Transformation in die neue Normalität“. Themen waren hierbei unter anderem die Auswirkungen der Pandemielage und -bekämpfung auf zukünftige Markt- und Geschäftsentwicklungen und wie Anbieter darauf reagieren können, z. B. mit neuen Formen gezielter Kooperationen im Partner-Ökosystem.

Die intensive Diskussion hat gezeigt, dass der gezielte Umgang mit den Folgen der Pandemie, einem pandemiebedingten neuen Level in der Digitalisierung und der dadurch insgesamt enorm beschleunigten neuen Normalität für viele SAP-Partner und IA4SP-Mitglieder eine strategische Rolle spielt.

Themen- und Arbeitskreistage

Ende März fand der virtuelle IA4SP-AK-Tag statt. Im Rahmen der Veranstaltung stellten die Sprecher der Arbeits- und Themenkreise den aktuellen Status aus ihren Gruppen vor. Ein weiterer Themenschwerpunkt lag auf vielfachen Wunsch seitens der Mitglieder erneut auf „Rise with SAP“.

Christian Mehrtens (SAP) stellte die neue Partnerorganisation der SAP Deutschland vor und stand auch für Fragen dazu bereit. Außerdem konnte der Verband den Chefredakteur des E3-Magazins, Peter Färbinger, als Sprecher gewinnen, der gewohnt kompetent seine Einschätzung zum Programm „Rise with SAP“ darstellte.

Das IA4SP-Versprechen

Das Jahr 2021 ist mit einer Vielzahl kleinerer und größerer Herausforderungen gestartet. Unser Ziel als Verband ist es, unsere Mitglieder verstärkt zu unterstützen, um in diesem veränderten Marktumfeld erfolgreich zu sein.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar