29724.001 IT Architektur

IT-Architektur & IT-Plattform Energie: Migration SAP HANA & Alternativen

Vom 23. – 25. Oktober 2018 findet in Berlin die Fachkonferenz IT-Architektur & IT-Plattform Energie statt. Der Energiemarkt befindet sich im Umbruch und SAP fährt mit HANA ab 2022 eine neue IT-Strategie, welche zur Folge hat, dass Änderungen hinsichtlich der IT-Architektur in der Energiewirtschaft vor allem für Stadtwerke, Energieversorger und Netzbetreiber notwendig werden. Die gesamte IT-Plattform muss überdacht und Alternativen zu ISU gefunden werden, um eine Migration für alle Teilnehmer möglichst geräuscharm durchzuführen.

Aufgrund der Digitalisierung und dem erhöhten Wettbewerb unter den Marktteilnehmern wird der Einsatz angemessen integrierter, offener IT-Technologien erforderlich. Neue regulatorische Vorgaben, dezentrale Energieerzeugung, Smart Metering und eine somit veränderte Kundenzentrierung beeinflussen die zukünftigen Geschäftsmodelle enorm und stellen deren Existenz auf die Probe. Die bisherigen IT-Plattformen der meisten Unternehmen sind auf die hohe Datenflut von Big Data nicht zugeschnitten, welches die Gestaltung von detaillierten Datenanalysen und kundenzugeschnittenen Produkten erschwert. Zudem ist ISU, das Abrechnungssystem von SAP, sehr unflexibel in der Abrechnung neuer Dienstleistungen.  Ob die Migration von SAP auf HANA oder der Einsatz von alternativen Cloud-Anwendungen erfolgsversprechend für die Zukunft der Energiebranche sein wird, zeigt sich in den aktuellsten Praxisbeispielen der branchenführenden Unternehmen. Fachexperten haben auf der Konferenz die Chance an Fachvorträgen, Workshops und diversen Networking-Möglichkeiten teilzunehmen. Viele Gelegenheiten ermöglichen es, das erworbene Wissen zu vertiefen, Einblicke in Case Studies und Best Practices zu erhalten sowie innovative Ideen auszutauschen. Auf folgende Themenschwerpunkte legt die Fachkonferenz IT-Architektur & IT-Plattform Energie ihren Fokus:

  • Wie baut man eine zukunftsfähige und flexible IT-Architektur für die digitalisierte Energiewirtschaft auf?
  • Einblicke in die IT-Restrukturierung, Systemkonzepte und Use Cases aus Netzperspektive
  • Wie eine geräuscharme Migration auf SAP HANA und alternative Cloud-Lösungen gelingt
  • Was gibt es hinsichtlich Lizenzierung – Zertifizierung – Standardisierung zu beachten?
  • Neueste Möglichkeiten digitaler Handelsplattformen

 

Sprecher von DB Energie, enercity, Entega, Lichtblick, Mainova, Städtische Werke Magdeburg, Stadtwerke München, Uniper, Vattenfall  u.v.m. sind bereits bestätigt. Weiterführende Informationen zu den Themen und die umfangreiche Konferenzagenda können hier nachgelesen werden: http://bit.ly/2JQdIQN

Datum

23 Okt 2018 - 25 Okt 2018

Uhrzeit

08:00 - 17:00

Preis

ab 2.699 EUR

Mehr Infos

Mehr Informationen

Veranstaltungsort

Berlin
Rubrik

Veranstalter

IQPC Gesellschaft für Management Konferenzen mbH
Telefon
+49 (0)30 20 91 33 88
Email
[email protected]
Webseite
http://www.iqpc.de
QR Code

Hinterlassen Sie einen Kommentar