DSAG Kongress

18. DSAG-Jahreskongress 2017: Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen

Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen

Unter dem Motto „Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen“ findet vom 26. bis 28. September 2017 der 18. DSAG-Jahreskongress im Messe und Congress Centrum Bremen statt. Dort stellt die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) den Übergang in die digitale Welt und die damit zunehmenden Herausforderungen an Business und IT in den Fokus. Zu der Veranstaltung werden auch in diesem Jahr über 4.000 Teilnehmer erwartet. Alle wichtigen Informationen zum Jahreskongress gibt es unter www.kongress.dsag.de

Internet der Dinge (IoT), Industrie 4.0 und Big Data sind Synonyme für die rasanten Veränderungen in der Privat- und der Geschäftswelt. Die Technologieentwicklung skaliert, Echtzeit-Anwendungen, Analysen und die Umsetzung in Prozesse erfolgen in kürzester Zeit über Start-ups oder APPs. Klassische unternehmensinterne Schnittstellen-Thematiken werden durch Netzwerke und Cloud ersetzt. Change Management wird über E-Learning, Maschine Learning, Robots oder Chatbots enorm beeinflusst. Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit ihrer Rolle in dieser vernetzten Welt (IoT). Sie müssen ihre Unternehmensstrategien anpassen oder neue Geschäftsmodelle und -strategien entwickeln. Doch dazu müssen sie sich zunächst darüber klar werden, wo sie sich im Moment befinden und wo sie hin möchten.

Vor diesem Hintergrund ist erkennbar, dass es allein mit einem ERP-System in Zukunft nicht mehr getan sein wird. Zudem werden neue Geschäftsmodelle zunehmend über den Zugang auf Daten und Datenmodelle beeinflusst, die hybride Architekturen verlangen. Aber vielen ist noch nicht klar, ob SAP für diese Herausforderungen bereits die richtigen Strategien hat und wie diese sich in das Gesamtbild einbinden. Sie befinden sich buchstäblich im Absprung zwischen den Welten und benötigen Antworten, wie SAP und ihre Partnerlandschaft sich künftig aufstellt.

Die unterschiedlichen Perspektiven der digitalen Transformation, spiegeln sich wider im Motto des DSAG-Jahreskongresses 2017:

Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen
• Wo steht SAP?
• Was bewegt uns?
• Wie Daten Prozesse ändern!

Die Unternehmen sind gefordert, neue Chancen zu evaluieren, sie zu ihrem Vorteil umzusetzen und zu nutzen. „Das monolithische ERP-System von früher reicht dazu nicht mehr aus, um die Geschäftsprozesse in Richtung Digitalisierung nutzenstiftend zu transformieren. Das haben viele Unternehmen erkannt und sind auf dem Weg in die neue Welt“, ist der DSAG-Vorstandsvorsitzende Dr. Marco Lenck überzeugt.

Wie Unternehmen sich richtig aufstellen, um im Wettbewerbsvorteil zu bleiben, was die DSAG und SAP dazu beitragen können und vielleicht auch beitragen müssen, wird die Bestandsaufnahme im Rahmen des 18. DSAG-Jahreskongresses zeigen. Aktuelle Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter www.kongress.dsag.de.

 

DSAG-Mitglieder: 790,- €, Nicht-DSAG-Mitglieder & Probemitglieder: 1.090,- €, für Studenten (mit Immatrikulationsbestätigung) 250,- €. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, nur an einem der Veranstaltungstage teilzunehmen. Hierfür beläuft sich die Teilnahmegebühr auf: 450,- €/Tag für DSAG-Mitglieder, 600,- €/Tag für Nicht-DSAG-Mitglieder / Probemitglieder, 100,- €/Tag für Studenten. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. (19%). Das Ticket kann nicht von mehreren Personen genutzt werden.

Datum

26 Sep 2017 - 28 Sep 2017

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Preis

Siehe Eventbeschreibung

Mehr Infos

Mehr Informationen

Veranstaltungsort

Messe und Congress Centrum Bremen
Findorffstraße 101, 28215 Bremen
Rubrik
DSAG

Veranstalter

DSAG
Telefon
+49 6227 358 0 958
Email
[email protected]
Webseite
http://www.dsag.de
X
QR Code
0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.