MAG 15-07 Wirtschaft

EMC übernimmt Virtustream

2015
Geschrieben von E-3 Magazin

EMC hat Virtustream gekauft. Der Anbieter von Cloud-Software soll als selbstständiges Unternehmen für Managed Cloud Services innerhalb der EMC-Föderation, bestehend aus EMC Information Infrastructure, VCE, VMware, Pivotal und RSA, operieren.

Mit Virtustream komplettiert EMC das branchenweit umfassendste Hybrid-Cloud-Portfolio, das sämtliche Anwendungen, Arbeitslasten und Cloud-Modelle abdeckt.

Virtustream-CEO Rodney Rogers wird an EMC-CEO Joe Tucci berichten. Als Kaufpreis wurden circa 1,2 Milliarden US-Dollar vereinbart. EMC erwartet keine Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse 2015, aber zusätzliche Erlöse im Jahr 2016.

Suse

Virtustream unterstützt vor allem große Unternehmen dabei, geschäftskritische Anwendungen in die Cloud zu migrieren und sie dort zu betreiben und zu verwalten.

Rodney Rogers und Kevin Reid, President und CTO von Virtustream, gründeten das Unternehmen im Jahr 2009 und spezialisierten sich auf Application-Lifecycle-Automa­tion und -Orchestrierung mit I/O-intensiven, geschäftskritischen Anwendungen wie S/4 Hana.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar