MAG 1602 Szene

Die digitale Transformation ist da!

2016
Geschrieben von E-3 Magazin

Topthema der CeBIT 2016 ist die Fortführung Vorjahresmottos: „d!conomy: join – create – succeed“. Der Menschen als Entscheider und Gestalter der digitalen Transformation steht im Mittelpunkt.

Die Digitalisierung ergreift alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft, sie ist kein kurzfristiges Phänomen, sondern überlagert alles und bietet langfristig große Chancen. Es gilt sich diesen Herausforderungen zu stellen und aktiv sein Unternehmen in die Zukunft zu führen. d!conomy beschreibt erreicht jeden Entscheider, jedes Unternehmen, jeden Wirtschaftszweig.

Dabei wird die Digitalisierung alle Bestandteile bestehender Wertschöpfungsketten beeinflussen. Hinzu kommen disruptive Ansätze junger agiler Unternehmen, die mit digitalen Geschäftsmodellen lang etablierte Märkte aufbrechen und sich schnell zu neuen Konkurrenten entwickeln.

Wer sich auch künftig in einem hochdynamischen Marktumfeld behaupten will, muss die Chancen der digitalen Transformation ergreifen. Wirtschaft und Unternehmen, Verwaltung, Politik und Gesellschaft insgesamt können die Chancen der Digitalisierung nutzen.

Zu Beginn der digitalen Ära müssen sowohl die großen, als auch politischen Rahmenbedingungen gestaltet werden – etwa mit Blick auf Datensicherheit und Privatheit.

Ebenfalls müssen neue Geschäftsmodelle, Kundenschnittstellen und Unternehmens- und Produktionsprozesse entwickelt werden, genauso wie neue Kommunikations- und Arbeitsformen.

Partnerland Schweiz

Die Schweiz wird sich mit einem Partnerland-Pavilion auf 1.500 Qudratmeter präsentieren: mit etablierte Unternehmen, Start-ups,Universitäten und Fachhochschulen. Der Auftritt des Bundespräsidenten und von Spitzenvertretern aus Wirtschaft und Forschung rücken die Schweiz in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar