Chefredakteur-Blog

Der Laden läuft doch!

[ shutterstock_169721372 ]

SAP-Co-CEO Christian Klein hat dem Magazin Spiegel ein sehr lesenswertes Interview gegeben, DER SPIEGEL Nr. 2 vom 4. Januar 2020, Seite 61. Klein spricht über Gesellschaft, Technik, Politik.

Auch wenn er überwiegend die Welt außerhalb von SAP im Focus hat, so sind einige Antworten erschreckend selbstreflektierend. Er wurde von den Spiegel-Redakteuren Michaela Schießl und Markus Brauck gefragt, ob Deutschland ein digitales Entwicklungsland ist?

Kleins Antwort beginnt mit „Das Problem Deutschlands ist:“ – aber Mitglieder der SAP-Community könnten die weitere Antwort auch als Kleins Selbstkritik an hausgemachten Problemen in der SAP-Zentrale in Walldorf interpretieren:

„Wir sind zu gut, um uns neu zu erfinden. Viele […] wachsen und sind erfolgreich – und sehen nicht ein, warum sie sich ändern sollen. Der Laden läuft doch.“

Unter Ex-SAP-Chef Bill McDermott war es die unausgesprochene Maxime: Der Laden läuft doch! Nun haben die neuen SAP-Co-CEOs Jennifer Morgan und Christian Klein angedeutet, weniger auf den eigenen Laden und dessen Aktienkurs als vielmehr auf die Bedürfnisse ihrer Bestandskunden zu achten.

„Wir haben viele Akquisitionen getätigt und uns zu lange Zeit gelassen, um die Software untereinander zu harmonisieren“

sagt Klein an anderer Stelle des Spiegel-Interviews. Der SAP-Kenner denkt sich, die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube: Vergangenes Jahr gab es bei SAP eine flächendeckende Fluktuation von Top-Exekutives.

Dieser Aderlass an Manpower und Know-how lässt sich nicht über den Jahreswechsel kompensieren. Im Jahr 2020 werden wir eine SAP erleben, die stark mit sich selbst beschäftigt sein wird, um alle Versprechungen von Jennifer Morgen und Christian Klein einzulösen.

Theoretisch kann es gut gehen, praktisch fehlen überall bei SAP die Ressourcen. Bestandskunden und Partner werden sich auf weitere Disruptionen einstellen müssen, denn ab sofort wird alles nochmals kritisch hinterfragt – auch die Deadline 2025, die immer unwahrscheinlicher erscheint, oder? Der Laden läuft doch!

Über den Autor

Peter M. Färbinger, E-3 Magazin

Peter Färbinger, Herausgeber & Chefredakteur E-3 Magazin
B4Bmedia.net AG, Freilassing, Deutschland.
Erreichbar unter [email protected] | Tel.: +49(0)8654 77130-21

Hinterlassen Sie einen Kommentar