MAG 20-10 Wirtschaft

Datenschutz für den Mittelstand

Dataguard Telekom
Geschrieben von E-3 Magazin

Um DSGVO-Compliance weniger bürokratisch zu machen, haben Deutsche Telekom und Dataguard eine Kooperation geschlossen.

Mit intelligenten Paketen für die Euro­päische Datenschutz-Grundverordnung ­(DSGVO) zeigen die Deutsche Telekom und Dataguard, dass Datenschutz nicht unbedingt teuer sein muss. Eine Web-Plattform übernimmt dabei Routine-Abfragen. Danach unterstützen Spezialisten je nach ­Bedarf – auch als externe Datenschutz­beauftragte.

Geschäftskunden der Telekom können den Service ab sofort im Telekom-Cloud-Portal buchen. Telekom-Ge­schäftsführer Hagen Rickmann unterstreicht die Bedeutung dieser Kooperation:

„Sie rundet unser Portfolio bei Sicherheitslösungen ab – hier mit Fokus Datenschutz. Die flexible Lösung aus der Cloud hilft dem Mittelstand ab Tag eins. Und ist durch den hohen Grad der Automatisierung auch noch einfach in der Handhabung.“

Winshuttle

Die Deutsche Telekom hat Data­guard bereits im Start-up-Programm TechBoost unterstützt. Die Zusammen­arbeit der Unternehmen mündet jetzt in einer breiten Kooperation. Rickmann erklärt: „Nicht der Datenschutz wird teuer, sondern dessen Vernachlässigung. Zusammen mit Dataguard tun wir etwas dagegen.“

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar