Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

Datenkompetenz hinkt hinterher

Datenkompetenz ist für alle Bereiche relevant – und trotzdem ist sie Mangelware.
avatar

Unternehmen schätzen datenkompetente Mitarbeiter, da sie ihrer Meinung nach bessere und schnellere Entscheidungen treffen sowie produktiver und innovativer sind. 77 Prozent der Führungskräfte sehen die Innovationsfähigkeit erhöht, wenn Daten richtig eingesetzt werden, und über die Hälfte (53 Prozent) sieht Potenzial für Umsatzsteigerungen. Dem stimmen die Angestellten zu. Generell gilt: Je höher der Grad der Digitalisierung in den Unternehmen, desto wichtiger werden Kompetenzen im Umgang mit Daten. Obwohl sich Führungskräfte und Mitarbeitende darüber einig sind, führt dieses Bewusstsein nicht zwangsläufig zu Investitionen in entsprechende Weiterbildung.

Diese beschränken sich zudem oft ausschließlich auf die Experten. 43 Prozent der Führungskräfte sind der Meinung, dass Weiterbildung im Umgang mit Daten nur für traditionelle Datenfunktionen (Analytik, Datenwissenschaft) relevant sei. Lediglich 34 Prozent von ihnen bieten entsprechende Schulungen für die ganze Belegschaft an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifiercrosschevron-down