MAG 1911 SAPanoptikum & Short Facts

Data Migration Services eröffnet JiVS IMP Lounge

Data Migration Services eröffnet JiVS IMP Lounge
Geschrieben von E-3 Magazin

Das Schweizer Softwarehaus will in der Lounge am Schweizer SAP-Sitz in Regensdorf mit Kunden agile Lösungen für S/4-Hana-Migrationen erarbeiten.

Auf ihrem Weg in Richtung S/4 Hana stehen Kunden vor der Herausforderung, wie sie mit den Daten und Dokumenten in den Bestandssystemen umgehen sollen.

Denn diese dürfen aus rechtlichen Gründen weder verändert noch vor Ablauf der vorgeschriebenen Haltefristen gelöscht werden. Die Legacy-Systeme deshalb weiterzubetreiben ist jedoch keine Option.

Das gilt auch für die oftmals gewählte Variante, die Altsysteme stark zurückzubauen und gleichsam während der gesetzlich vorgeschriebenen Haltefristen einzufrieren. Auf den ersten Blick scheint es also keine gute Lösung für dieses Problem zu geben.

„Die Migration auf S/4 Hana stellt Unternehmenslenker und SAP-Experten vor Probleme, die den zunächst unlösbar erscheinenden Aufgaben von Geheimagenten gleichen, wie wir sie alle aus Kinofilmen kennen“

sagt Thomas Failer, Gründer der Data Migration Services.

„Dass die Sache am Ende dann doch immer gut ausgeht, liegt an zwei Dingen: an einer überlegenen Technologie in Kombination mit Charme, Intelligenz und hoher Einsatzbereitschaft.

Mit unserer JiVS IMP Lounge am SAP-Sitz in Regensdorf schaffen wir eine Atmosphäre, in der alle diese Erfolgsfaktoren erlebt werden können. Das Ziel ist klar:

Manager und Migrationsverantwortliche sollen die Lounge erst wieder verlassen, wenn wir gemeinsam eine individuell zugeschnittene Lösung auf Basis unserer Informationsmanagementplattform JiVS IMP erarbeitet und gefunden haben.“

Werden sämtliche Altdaten und -dokumente auf eine eigenständige Plattform überführt, wird das Unmögliche möglich.

Data Migration Services

Das Team von Data Migration Services (hier auf dem DSAG-Jahreskongress 2019 in Nürnberg) lädt in die neue JiVS IMP Lounge in Regensdorf zum Nachdenken und Entspannen ein.

„Die JiVS IMP Edition for S/4 Hana ist unsere smarte, agile und elegante Lösung für eine der ganz großen Herausforderungen bei der Migration in die neue SAP-Welt“

betont Thomas Failer.

„Doch nichts überzeugt Entscheider mehr als die Erfahrungen und Empfehlungen von Kollegen. Deshalb bieten wir in unserer JiVS IMP Lounge nicht nur Onlinezugriff auf sämtliche Demosysteme und Entwicklungsumgebungen von JiVS IMP, sondern präsentieren darüber hinaus die Anwendungsfälle unserer Kunden. Denn in der JiVS IMP ­Lounge steht der Kunde mit seinen je eigenen Anforderungen im Mittelpunkt.“

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar