Human Resources MAG 21-06

Compliance, Sicherheit und Effizienz

Geschrieben von E-3 Magazin

Digitalisierte Personalprozesse sind mittlerweile ein Muss. Das sehen unter anderem auch BSH Hausgeräte, Fressnapf und Mewa so.

Die Digitalisierung in deutschen Unternehmen schreitet rapide voran. Das zeigt sich auch bei internen Prozessen im Personalbereich. So verläuft die Erstellung von Entgelt-abrechnungen mit Personalwirtschaftssystemen wie SAP HCM schon lange routiniert.

Auch die damit verbundenen Prüf- und Kontrollprozesse werden bei immer mehr Unternehmen automatisiert. Centric sieht steigende gesetzliche Anforderungen und hohe Erwartungen an die Effizienz der Personalabteilung als zentrale Treiber für die Einführung professioneller Kontrollsysteme.

Das Unternehmen verzeichnet für seine Module zur Qualitätssicherung von HCM-Prozessen inzwischen über 400 Bestandskunden aus allen Branchen. Mehr als fünf Millionen SAP-Abrechnungen werden regelmäßig mit den Tools von Centric geprüft. Zu den Anwenderunternehmen, die ihre Prüfprozesse mithilfe der Centric-Tools PLK und PLX digitalisiert haben, gehören BSH Hausgeräte, Fressnapf und Mewa.

So haben sie die Effizienz und Sicherheit ihrer Prozesse gesteigert. Zum Beispiel hat das nachhaltig wachsende Familienunternehmen Mewa mit den Tools seine Personalprozesse auf Basis von SAP HCM weitgehend automatisiert. Die Entgeltabrechnung mit derzeit 17 deutschen Gesellschaften verläuft heute effizient und transparent, und auch bei schnell wechselnden gesetz-lichen Anforderungen ist Mewa immer auf dem aktuellen rechtlichen Stand.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar