Mag 22-03 SAPanoptikum & Short Facts

Community Short Facts – März 2022

Shortfacts
Wertschöpfung mit digitaler transformation
Geschrieben von E-3 Magazin

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden.
Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den
scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden.

Digital Services Act

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. sieht die nun in seiner Plenarsitzung angenommene finale Positionierung des Europäischen Parlaments zum Digital Services Act (DSA) in wesentlichen Punkten sehr kritisch. Denn der von der EU-Kommission eingeschlagene Weg der Transparenz- sowie Sorgfaltspflichten sei zweckwidrig deutlich erweitert worden. Die Europaabgeordneten würden damit insbesondere Rechtsunsicherheiten im Bereich des Daten- und Privatsphärenschutzes schaffen. Der Vorschlag der EU-Kommission zu einem Gesetz zu digitalen Diensten vom Dezember 2020, den der BVDW weiterhin grundsätzlich begrüßt, konzentrierte sich vorrangig auf die Bekämpfung illegaler Inhalte im Netz und die Verbesserung der Grundprinzipien der E-Commerce-Richtlinie. Im Europäischen Parlament haben sich allerdings viele Abgeordnete verschiedensten Themen gewidmet, die sie unbedingt reguliert sehen möchten, und hätten damit den Regelungsbereich über Gebühr ausgedehnt.

Moritz Holzgräfe, BVDW
Die Parlamentsposition setzt sich über die bestehende Spezialgesetzgebung zur Datenverarbeitung hinweg. Dr. Moritz Holzgraefe, Vizepräsident, BVDW

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar