Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

Celonis Center of Excellence

Mann und Hummel ist ein Anbieter von Filterlösungen und will seine Prozesse mithilfe datenbasierter Erkenntnisse und Maßnahmen optimieren und sich kundenorientierter aufstellen.
avatar
26. August 2022

Das Consulting- und Beratungsunternehmen Accenture arbeitet mit Mann und Hummel schon seit 2019 daran, die Daten- und Analysekompetenzen weiter auszubauen. In Kooperation mit Celonis, dem Anbieter von Execution Management, setzt Accenture nun verstärkt darauf, die Prozessqualität von Mann und Hummel durch neue datenbasierte Analysen zu erhöhen und dadurch bessere Unternehmensergebnisse zu ermöglichen. Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit der drei Unternehmen wird die Technologie von Celonis in der gesamten Unternehmensgruppe eingeführt werden.

Celonis wird außerdem die S/4-Hana-Systemmigration von Mann und Hummel beschleunigen und den gesamten Integrationsprozess unterstützend begleiten. Durch die Anwendung der Technik von Celonis kann Mann und Hummel die Standardisierung seiner Prozesse erhöhen, den manuellen Aufwand reduzieren, Projektrisiken verringern, geschäftliche Disruptionen minimieren und ist somit besser auf die Migration zu S/4 vorbereitet.

„Wir freuen uns darauf, Mann und Hummel auf dem Weg zum datengesteuerten Unternehmen zu begleiten und dabei zu unterstützen, ein nachhaltiges Betriebsmodell zu etablieren“, sagt Bastian Nominacher, Mitgründer und Co-CEO von Celonis. „Mit unserem gemeinsamen Ansatz, der das Schaffen von Mehrwerten in den Mittelpunkt stellt, konnten wir die Transformation von Mann und Hummel in nur wenigen Wochen bereits einen entscheidenden Schritt voranbringen und die Grundlage für die Standardisierungs-Roadmap des Unternehmens schaffen. Wir unterstützen jede Phase der S/4-Migration, indem wir mittels datengestützter Erkenntnisse Ineffizienzen beheben, die Benutzerzufriedenheit verbessern sowie bessere Geschäftsergebnisse vor, während und nach der S/4-Einführung ermöglichen.“

Um die Transformation zu beschleunigen, unterstützen Celonis und Accenture Mann und Hummel beim Aufbau eines Celonis Center of Excellence (CCoE, nicht zu verwechseln mit dem SAP’schen CCoE, Customer Center of Expertise). Jean-Marc Erieau, Program Lead bei Mann und Hummel, ist für die strategische Umsetzung verantwortlich und wird gemeinsam mit Accenture das Change-Management und die Governance der unternehmensweiten Einführung von Celonis vorantreiben. Durch das CCoE soll ein synchronisiertes Vorgehen gewährleistet, die Planung und Umsetzung beschleunigt und der Austausch aller relevanten Experten ermöglicht werden.

„Aufbauend auf der starken analytischen Grundlage, die wir in den vergangenen drei Jahren gemeinsam geschaffen haben, ist die Einführung von Celonis der logische nächste Schritt und kommt für Mann und Hummel genau zum richtigen Zeitpunkt, um auf der Grundlage von Process Mining und Execution Management Prozesse optimieren und das nächste Level der digitalen Transformation erreichen zu können“, so Thomas Rinn, Global Industrial Lead von Accenture. „Mann und Hummel stärkt dadurch seine Position als Digital Leader in der Branche und generiert Mehrwerte für die eigene Organisation, die Mitarbeiter und die Kunden.“

Mann und Hummel erhält mithilfe des Execution Management Systems (EMS) von Celonis die Einblicke, um seine Kernprozesse datenbasiert zu verstehen. Aufgrund dieser Erkenntnisse lassen sich Schwachstellen schnell identifizieren. „Unsere Aktivitäten und Investitionen in die Standardisierung unserer Prozesse zielen darauf ab, den Bedürfnissen unserer Kunden immer einen Schritt voraus zu sein“, so Emese Weissenbacher, Executive Vice President und Chief Financial Officer bei Mann und Hummel. „Durch den Einsatz der führenden Process-Mining- und Execution-Management-Technologien von Celonis sind wir in der Lage, intelligentere, datengesteuerte Erkenntnisse, Maßnahmen und Entscheidungen voranzutreiben. Ich bin überzeugt, dass wir mit dieser Transformation unsere Geschäftsprozesse auf die nächste Stufe heben und eine agile Plattform für kontinuierliche Verbesserungen schaffen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifiercrosschevron-down