[shutterstock.com:235514545, Egor Shilov]

[shutterstock.com:235514545, Egor Shilov]

Deutschland verliert Anschluss an internationale Standards

Der am 3. März 2017 veröffentlichte EU-Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI) sieht Deutschland EU-weit nur auf Platz elf – und büßt gegenüber dem Vorjahr sogar zwei Plätze ein.

In keiner einzigen Kategorie des Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft kommt die Bundesrepublik in die Nähe der Spitzenzone. Zum Teil steht Deutschland sogar unterdurchschnittlich da. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) warnt vor langfristigen Folgen dieser Entwicklung. „Unser Land verschläft den digitalen Wandel“ beklagt Matthias Wahl, Präsident des BVDW. „Dabei ist die Digitalisierung das zentrale Zukunftsthema. Sie entscheidet über wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und darüber, wo in Europa Arbeitsplätze entstehen.“ Zur jährlichen Indexerstellung untersucht die EU-Kommission den Stand der Digitalisierung in fünf Dimensionen: Verfügbarkeit und Nutzung schneller Zugänge, allgemeiner Kenntnisstand, Internet-Nutzungsverhalten der Bevölkerung, Digitalisierung von Unternehmen und Verbreitung von E-Government-Angeboten. Aus den fünf Einzelergebnissen wird ein Gesamtwert errechnet, der den digitalen Entwicklungsstand der EU-Länder vergleichbar macht. Deutschland liegt mit einem Wert […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
[shutterstock.com:292962686, Jirsak]

[shutterstock.com:292962686, Jirsak]

SAP erhöht Dividende

SAP-Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie für 2016 vor.

Die vorgeschlagene Dividende entspricht einer Erhöhung um 0,10 Euro bzw. neun Prozent im Vergleich zur Vorjahresdividende von 1,15 Euro. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre im Rahmen der Hauptversammlung beträgt damit die Gesamtausschüttung an die Aktionäre etwa 1,5 Milliarden Euro (2015: 1,4 Milliarden). Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 41 Prozent (2015: 45 Prozent). SAP beabsichtigt, auch künftig über 35 Prozent des Konzerngewinns nach Steuern auszuschütten. Die Hauptversammlung wird für den 10. Mai 2017 in der SAP Arena in Mannheim einberufen. Die Auszahlung der Dividende wird ab dem 15. Mai 2017 eingeleitet.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
TeamWork

Expansion nach Deutschland

TeamWork übernimmt die Mehrheitsbeteiligung an der SAP-Beratungsfirma HCM ­Experts mit Sitz in Walldorf.

Die TeamWork Gruppe mit Hauptsitz in Genf ist damit auch in Deutschland vertreten. Aktuell verfügt die SAP-Beratungsfirma über mehr als 400 SAP-Berater an 13 Standorten verteilt über alle Zeitzonen. Mit HCM Experts erweitert TeamWork seine Expertise im Human Capital Management und verfügt nun über 50 deutschsprachige SAP-HCM- und SAP-SuccessFactors-Spezialisten. Ein wichtiges Ziel der Kooperation ist der Ausbau der Marktanteile der eigenen SAP-HCM- und SuccessFactors-Add-ons der Marke Teamworksolutions in Europa. Weiter kann TeamWork auf das Know-how der HCM Experts bei HCM-Cloud-Lösungen zugreifen und seine Aktivitäten für die SuccessFactors Cloud Suite erhöhen.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
It2 wird Sumarum

IT2 Solutions wird Sumarum

Für rund 80 der insgesamt 190 Mitarbeiter wird in Leipzig bis September 2017 ein eigenes Bürogebäude errichtet.

Mit der Namensänderung in Sumarum schlägt IT2 Solutions (gegründet 2001) im April 2017 ein neues Kapitel der Firmengeschichte auf. „Die geschützte Marke Sumarum stand bisher für unseren Geschäftsbereich BPO-Outsourcing-Dienstleistungen“ berichtet Vorstand Lutz Friedrich, „und dient jetzt als Namensgeber und Integrationspunkt für das ganze Unternehmen.“ Ansprechpartner und Verantwortliche bleiben wie bisher erhalten. Durch die Integration von BI2B zu Beginn des Jahres sowie die Übernahme der Geschäftsanteile von LBU Systemhaus wurde das Leistungsspektrum bereits 2016 wesentlich erweitert. Das Portfolio reicht jetzt von IT-Lösungen und Prozessberatung in allen Backoffice-relevanten Bereichen (HR/FI/CO) über Outsourcing, Hosting und Dokumentenmanagement bis hin zu Business Intelligence, einem Schulungscenter sowie SAP-Lizenzvertrieb und Wartung. Damit ist die künftige Sumarum als Komplettdienstleister für alle Backoffice-relevanten Prozesse und für die Themenbereiche IT […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
CBSLobster

Alternative Integrationslösung

Gemeinsam zukunftsfähige Integrationslösungen für IoT, Cloud und komplexe SAP-Landschaften entwickeln – das ist das Ziel der cbs Corporate Business Solutions und der Lobster.

Das Heidelberger SAP-Beratungsunternehmen hat eine Partnerschaft mit dem Softwareentwickler mit Sitz im bayerischen Pöcking geschlossen. Durch die Partnerschaft bietet cbs, neben den Lösungen von SAP, mit Lobster_data eine alternative Integrationsplattform für hybride Daten- und Anwendungsintegration an. Zusätzlich zur gängigen Anwendungs- und B2B-Integration bietet Lobster_data umfassende Out-of-the-box-Funktionalitäten für die klassische EDIFACT-basierte Anbindung von Partnern. E-Invoicing-Lösungen, ZUGPFeRD sowie Anbindungen von ERP-Systemen an Salesforce sind effektiv umsetzbar. Für die Kunden von cbs ergeben sich aus der Kooperation folgende Vorteile: Sie haben die Chance, eine übergreifende Beratung für eine zukunftssichere, performante und stabile Integrationslandschaft zu erhalten. Ausgehend von den Prozessen analysieren die cbs-Berater bestehende Lösungen und geben konkrete Empfehlungen für eine unternehmensspezifische Digitalisierungsstrategie. Dabei berücksichtigen die cbs-Experten auch die stark wachsenden Integrationsanforderungen im Kontext […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
[shutterstock.com:332564912, Syda Productions]

[shutterstock.com:332564912, Syda Productions]

SAP Vehicles Network

SAP stellt gemeinsam mit Concur, Hertz, Nokia und Mojio eine neue Technologie für vernetzte Fahrzeuge vor.

SAP kooperiert mit Concur, Hertz und Nokia im Bereich Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), um Fahrern von Privat- und Mietwagen das Leben zu vereinfachen. Als Teil des Portfolios von SAP Leonardo ermöglicht das SAP Vehicles Network ein intelligentes, automatisiertes Erlebnis – von der Anmietung von Fahrzeugen über die Parkplatz- und Tankstellensuche und digitale Bezahlmöglichkeiten bis hin zu integrierter Navigation und Spesenabrechnung für Geschäftsreisende. Außerdem ist ­Mojio, die Plattform für vernetzte Fahrzeuge und Anwendungsprovider für die Deutsche Telekom und T-Mobile USA, nun Teil des SAP Vehicles Network. Damit können Autofahrer in den USA und in Europa künftig Parkgebühren und Benzinkosten über ihre App begleichen. Das SAP Vehicles Network basiert auf der SAP Cloud Platform. Beteiligte Unternehmen können darüber Mobilitätsdienste […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
Orbis Prologistik

Intralogistikkooperation

Das SAP-Beratungs- und Softwareunternehmen Orbis und ProLogistik, ein IT-Systemhaus für Intralogistik, schließen eine strategische Partnerschaft.

Ziel dieser Kooperation ist es, die Kunden ganzheitlich und mit gebündelter Kompetenz bei der Vernetzung und Optimierung ihrer Intralogistikprozesse im Sinne von Industrie 4.0 zu unterstützen. Orbis hat zu diesem Zweck die Pick-by-Voice-Dialogsysteme von ProLogistik (Pro-Voice) dank der innovativen Technologie der OrbisMulti-Process Suite nahtlos in die SAP Business Suite inte­griert. Orbis vervollständigt durch die Partnerschaft ihr Intralogistikangebot um die Pick-by-Voice-Systeme von ProLogistik und kann ihren Kunden nunmehr ein komplettes, vollständig in SAP-Software integriertes Portfolio zur beleglosen Datenerfassung in der innerbetrieblichen Logistik anbieten. Darüber hinaus kann Orbis nun Kunden für ihre innerbetrieblichen Logistikprojekte auch die qualitativ hochwertige Hardware von ProLogistik zur Verfügung stellen.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
UnitConArithnea

Hybris aus einer Hand

Arithnea integriert das SAP-Beratungshaus UnitCon und verstärkt sich im SAP Customer Engagement, Business Analytics und Hana.

Zum Ausbau der bestehenden Aktivitäten innerhalb der Adesso Group hat die Adesso AG zunächst UnitCon übernommen, um die Kompetenzen zu Customer Engagement & Commerce konsequent weiter bei der Tochtergesellschaft Arithnea zu bündeln. UnitCon ist ein SAP-Beratungshaus mit Sitz in Darmstadt. Das Unternehmen verfügt über fundiertes Prozess- und Technologie-Know-how zur Abbildung von erfolgreichen Geschäftsprozessen in Marketing und Vertrieb. UnitCon ist SAP Silver Partner Damit bringt das Unternehmen tief greifende Expertise für Hybris- und SAP-Business-Intelli­gence-Lösungen mit zu Arithnea. Durch das hinzugewonnene Know-how verfügt der Digital-Business-Experte Arithne als eines der ersten Unternehmen der DACH-Region über ein durchgängiges Angebot des SAP-Hybris-Portfolios aus einer Hand. Die bestehende Partnerschaft von Arithnea mit SAP wird durch den Zusammenschluss weiter intensiviert. Die Übernahme von UnitCon durch Adesso erfolgte […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
LenovoSAP

Enterprise Cloud Solution für Hana in China

Lenovo und SAP haben ein Übereinkommen geschlossen, bei dem Lenovo eine Enterprise-Cloud-Lösung bereitstellt, die exklusiv für Kunden einer Hana-Plattform-Lizenz in China entwickelt wurde.

Der neue Managed Service mit dem Namen „Lenovo Enterprise Cloud designed for SAP Hana“ stellt einen einfachen und mächtigen Migrationspfad für chinesische Kunden dar, die ihre Investitionen in Hana in einem ausgelagerten Cloud-Umfeld nutzen möchten. Im Januar 2016 waren die beiden Unternehmen eine vertiefte strategische Allianz eingegangen. Das neue Abkommen wird nun kurz nach dem ersten Jahrestag dieser Zusammenarbeit vorgestellt. Es setzt die Reihe der Meilensteine aus dem vergangenen Jahr fort und unterstreicht das gemeinsame Bekenntnis dazu, neue Cloud-Lösungen für den chinesischen Markt zu entwickeln, bei weltweiten Innovationen zur Hana-Nutzung und Lenovo-Server-Technologien voranzugehen und gemeinschaftlich Go-to-Market-Programme umzusetzen. Lenovo und SAP arbeiten bereits seit 2010 eng zusammen, besonders in China.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
WebnetzItelligence

Expertise für SAP- und Online-Marketing

Das SAP-Beratungshaus Itelligence hat eine strategische Partnerschaft mit Web-Netz vereinbart, die Kunden in allen Bereichen des Online-Marketings berät.

Kunden, die von Itelligence beim Einsatz der Omnichannel-Lösung SAP Hybris Commerce beraten und unterstützt werden, erhalten durch die strategische Partnerschaft mit Web-Netz auch das erforderliche Fachwissen zur optimalen Gestaltung der über die SAP-Hybris-Lösung gesteuerten Kampagnen. „Innovative SAP-Projekte für die digitale Zukunft der Anwender werden heute kaum noch losgelöst von Marketing-Strategien geplant. Mit Web-Netz haben wir einen strategischen Partner für alle Aufgaben rund um Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung, Social Media Marketing, Content Marketing und Webdesign. Gemeinsam werden wir die digitale Transformation unserer Kunden gestalten“ bestätigt Achim Beckmann, Principal Manager Hybris von Itelligence.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?