[shutterstock:258214220, titosart]

[shutterstock:258214220, titosart]

SAPanoptikum April 2017

Hier finden Sie alle Beiträge aus unserer beliebten "SA Pananoptikum" Rubrik übersichtlich aufgeführt. Klicken sie einfach den entsprechenden Reiter an um den Artikel zur Überschrift zu lesen.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
community short facts

Shortfacts – April 2017

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden. Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden. Empfehlungen an: robert.korec@b4bmedia.net

Zertifizierte Infrastrukturen Vor Kurzem wurde Nexinto offiziell als SAP Certified in Infrastructure Operations und in Cloud Operations ausgezeichnet. Damit bestätigt SAP dem Unternehmen zuverlässige Ressourcen und Services beim Einsatz von SAP-Lösungen. Mit dem erfolgreich abgeschlossenen Audit hinsichtlich der organisatorischen, personellen und technologischen Expertise sowie Qualität ist Nexinto ab sofort zertifizierter Partner von SAP für den Betrieb von IT-Infrastrukturen und Cloud-Lösungen. Unternehmen erhalten bei Nexinto die passende Infrastruktur und Virtualisierungsschicht, um Plattformen und Applikationen von SAP bei sich einzusetzen. SAP attestiert Nexinto dafür eine hohe Servicekompetenz für den Betrieb von SAP-Anwendungen. Zertifizierung KGS erhält die Zertifizierung von SAP für Dokumentenarchivierung im S/4-Umfeld SAP-Archivierung über die neue S/4-BC-AL 7.40 AP ArchiveLink-­Schnittstelle für S/4 Hana. Die KGS hat ihr SAP-Archiv ContentServer4Storage von der […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
[shutterstock:258214220, titosart]

[shutterstock:258214220, titosart]

SAPanoptikum März 2017

Hier finden Sie alle Beiträge aus unserer beliebten "SA Pananoptikum" Rubrik übersichtlich aufgeführt. Klicken sie einfach den entsprechenden Reiter an um den Artikel zur Überschrift zu lesen.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
community short facts

Shortfacts – März 2017

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden. Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden. Empfehlungen an: robert.korec@b4bmedia.net

Zehn Jahre Detect Value Mehr denn je sind Daten ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Unternehmensinterne und externe Daten wachsen zunehmend zusammen und es fallen immer mehr Daten an. Im Zeitalter von Industrie 4.0, Internet of Things und Big Data ist absehbar, dass Daten sogar zu begehrten Rohstoffen werden und dass sich aus diesen auch neue Wertschöpfungsprozesse entwickeln. Das war für die Gründer Jörn Döring, Carsten Koch und Jörg Thienemann vor zehn Jahren noch eine weit entfernte Zukunftsvision, aber eine vielversprechende Grundlage für die Firmengründung der Detect Value GmbH in Walldorf und deren Motto: Detect Value in your Business Data! Seit der Gründung 2006 hat das Unternehmen eine große Entwicklung vollzogen. Aus einem reinen SAP-BW-Beratungshaus entwickelte sich die Detect Value GmbH […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
[shutterstock:258214220, titosart]

[shutterstock:258214220, titosart]

SAPanoptikum Februar 2017

Hier finden Sie alle Beiträge aus unserer beliebten "SA Pananoptikum" Rubrik übersichtlich aufgeführt. Klicken sie einfach den entsprechenden Reiter an um den Artikel zur Überschrift zu lesen.

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
community short facts

Shortfacts – Februar 2017

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden. Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden. Empfehlungen an: robert.korec@b4bmedia.net

Entrepreneur des Jahres Celonis, Anbieter der revolutionären Big-Data-Analytics-Technologie Process Mining, gewinnt den EY Award „Entrepreneur Of The Year“ 2016. Eine unabhängige Jury von Experten aus den Bereichen Industrie, Unternehmensgründung und Forschung honoriert damit die Wachstumsrate und Innovationskraft des Münchner Unternehmens. Celonis wird bereits in über 25 Ländern und 16 verschiedenen Industrien von Fortune-500-Unternehmen, aber auch von einer Vielzahl mittelständischer Unternehmen eingesetzt. 2015 ging der Softwareriese SAP eine Partnerschaft mit dem innovativen Start-up ein. Weniger Reklamationen bei Bier Zetes hat seine in SAP integrierte ZetesMedea-Voice-Lösung beim britischen Brauerei- und Gaststätteneinzelhandelsunternehmen Marston’s Plc implementiert. Das unabhängige Brauereiunternehmen optimiert mithilfe der Voice-Lösung von Zetes seine vormals papierbasierten Prozesse für die Kommissionierung, Sortierung und Bestandsverwaltung. Bereits zwei Monate nach Abschluss der Implementierung verzeichnete Marston’s […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
community short facts

Shortfacts – Dezember/Januar 2017

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden. Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden. Empfehlungen an: robert.korec@b4bmedia.net

Anlageninventur mit SAP-Integration Um den eigenen Inventurprozess zeitlich zu optimieren und die Gütererfassung eindeutig zu quittieren, entschied sich die Vaillant Group, ein Anbieter von Heizsystemen, auf ein modernes und digitales System umzurüsten, und beauftragte dafür den AutoID-Spezialisten Opal. Für das neue System wünschte sich die Vaillant Group eine komplette Integration des Inventurprozesses in SAP. Zudem sollte der Gütererfassungsprozess nicht mehr händisch, sondern digital mit Handhelds erfolgen. Zur eindeutigen Erfassung sollten alle Labels daher zusätzlich zur Klarschrift einen Datamatrix-Code enthalten. Ziel war es, den Prozess der Inventarisierung transparenter zu machen und eine saubere Übertragung der AV-Stammdaten in SAP zu ermöglichen. Die MDE-Technologie und die Handhabung direkt vor Ort wurden von den Werksmitarbeitern sehr positiv aufgenommen. Der Abgleich vom MDE zum SAP […]

[shutterstock:562277293, Blablo101]

[shutterstock:562277293, Blablo101]

Europa muss handeln

Digitale Plattformen und ihre Geschäftsmodelle erobern Branche um Branche, Region um Region, Markt um Markt. Doch an diesem Erfolgsmodell hat Europa zurzeit kaum Anteil. Experten fordern offene Internetwirtschaft.

Europa vergibt wichtige Geschäftschancen, die das europäische Wirtschaftswachstum ankurbeln könnten. Um dies zu ändern und europäischen Digitalanbietern und Start-ups mehr Gewicht zu verschaffen, haben die Experten von Internet Economy Foundation (IE.F) und Roland Berger in ihrer Studie „Fair Play in der digitalen Welt – Wie Europa für Plattformen den richtigen Rahmen setzt“ das Thema einer intensiven Analyse unterzogen und einen Zehn-Punkte-Plan mit Handlungsempfehlungen für die Politik entwickelt. Dagegen vereinen allein Plattformbetreiber aus der Bay Area (Silicon Valley und Umgebung) über 50 Prozent der Marktkapitalisierung auf sich; und auch asiatische Anbieter wachsen rasant. „Europa spielt in der Plattformökonomie derzeit fast nur als Absatzmarkt und Entwicklungsstandort für die US-dominierten App Stores und Softwareschmieden eine Rolle“ sagt Pflüger. „Von der Wertschöpfung und dem […]

[shutterstock:523971667, ShendArt]

[shutterstock:523971667, ShendArt]

Verstehen Sie Industrie 4.0?

Bosch will eine der wichtigsten Einstiegshürden für kleinere Unternehmen in die vernetzte Industrie abbauen. Das Unternehmen ergreift die Initiative und stellt einen selbst entwickelten, neuen und offenen Industriestandard zum Austausch von Daten in der vernetzten Industrie vor.

Damit ist das Zusammenspiel unterschiedlichster Partner im IoT (Internet of Things, Internet der Dinge) und in der Industrie 4.0 möglich. Dank des sogenannten PPM-Protokolls (PPMP, Production Performance Management Protocol) können zum Beispiel kleine und mittelständische Unternehmen Daten ihrer an Hersteller gelieferten Sensoren schnell, einfach und sicher an die Produktionssysteme großer Firmen übertragen. Das Protokoll ist frei verfügbar und kostenlos. Dies baut Hürden für den Einstieg in die vernetzte Fertigung ab. Der von Bosch-Experten entwickelte Standard unterstützt das Production Performance Management (PPM). Dieses Verfahren spielt in der Industrie 4.0 eine zentrale Rolle. In der Produktion werden mithilfe von Sensoren riesige Datenmengen erhoben und analysiert. Ziel ist es, die Produktionsabläufe weiter zu verbessern. Um Produktionsabläufe bestmöglich steuern zu können, müssen die zahlreichen […]

[shutterstock:564036328, Myvector]

[shutterstock:564036328, Myvector]

Scheitert die Digitalisierung an der Basis?

Viele KMU in Österreich haben Aufholbedarf bei Digitalisierung und Automatisierung des Rechnungswesens.

Die Digitalisierung ist bei den österreichischen KMU angekommen: 95 Prozent halten dieses Thema für wichtig. Auch gehen fast alle Befragten davon aus, dass Automatisierung und Digitalisierung in zehn Jahren eine sehr große Rolle spielen werden. „Die österreichischen Mittelstandsunternehmen haben verstanden, dass die Digitalisierung ihre Geschäftswelt nachhaltig verändern wird“ „Diese Erkenntnis muss nun ihren Niederschlag im unternehmerischen Alltag finden. Gerade im Rechnungswesen gibt es Verbesserungsbedarf.“ erklärt Gerald Vlk, Partner bei Deloitte Österreich. Mehr als die Hälfte der Unternehmen druckt beispielsweise bereits digital erstellte Eingangs- und Ausgangsrechnungen immer noch aus. „Die Vereinfachungen, die die Digitalisierung mit sich bringen kann, werden häufig noch zu wenig genutzt. Deshalb bewirken vereinzelte digitalisierte Arbeitsschritte heute noch oft Mehraufwand statt Zeit- und Kostenersparnis“ analysiert Gerald Vlk. Hindernisse […]