Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

E-3 Rubrik: MAG 18-12

Artikel aus dem E-3 Magazin Dezember 2018/Januar 2019

Mehr Business Continuity

Waren es bei der Universitätsmedizin Göttingen im möglichen Fall eines Systemausfalls etliche Stunden, bis SAP-Anwendungen die Geschäftsabläufe wieder unterstützten, werden die Systeme seit kurzem mit eines innovatives Business-Continuity-Optimierungskonzepts im Minutenbereich wiederhergestellt.

PAC-Studie zur Digitalisierung - Schwerpunkt: Industrie 4.0

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Ob der deutsche Mittelstand nur darüber redet oder ob die entsprechenden Initiativen bereits in vollem Gange sind, eruierte eine Studie von PAC.

Wissen wird wichtigste Ware

Das intelligente „Handelshaus der Zukunft“ setzt auf Interaktion und die Verbindung von maschinellem Lernen mit menschlichem Service.

Archivierung mit S/4-Readiness

Wer die Transition nach SAP S/4 Hana gezielt angehen möchte, kommt um das Thema Datenarchivierung nicht herum. Das A und O ist dabei eine unternehmensweite, transparente und ganzheitliche Archivierungsstrategie.

Vertrauen in Datensicherheit

Ob Online-Banking, im Web-Shop oder in sozialen Netzwerken: Datensicherheit entscheidet für viele Internetnutzer über das Vertrauen in Online-Dienste. Dieses Vertrauen ist wieder leicht gestiegen.

Betriebliche Ausbildung 2.0: Tablets und digitales Planungstool

Ein global operierender Automobilzulieferer im bayerischen Denklingen setzt in der Berufsausbildung nicht nur inhaltlich auf die Vermittlung neuester Technologien. Mithilfe der Standardsoftware Bluelight konnte auch die gesamte Ausbildungsorganisation digitalisiert und verbessert werden.

Bewerbungsgespräche per Video sind die große Ausnahme

Auswahlverfahren wie vor 50 Jahren: Persönliche Vorstellungsgespräche werden fast immer verlangt. Telefon- oder Videointerviews mit den Kandidaten im Vorfeld stehen nicht an der Tagesordnung.

Neuer Voice-Service (8400 Euro/Jahr) bringt Überblick im Lizenzdschungel

Es ist fast unmöglich, den Überblick bei Vertrags- und Lizenz-bestimmungen der SW-Hersteller zu behalten. Nun soll der Dschungel bei IBM, Microsoft, Oracle und SAP gerodet werden.

Data Engineering - Gute Berufschancen für Datenspezialisten

Deutsche Unternehmen nutzen Daten im Zuge ihrer Digitalisierungsstrategie verstärkt. Aus einer aktuellen Umfrage des Bitkom wird deutlich: Jedes siebte Unternehmen schafft derzeit Stellen für Data Scientists. Doch bislang gibt es auf dem Arbeitsmarkt nur wenige Experten.

BlackLine auf der SAP-PKL

Die SAP’sche Preis- und Konditionenliste (PKL) wird um die Position BlackLine erweitert. SAP verkauft die cloudbasierten Finanz- und Rechnungswesenslösungen als Solution Extensions.

Fusion statt Verkauf - Sycor stärkt seine Marktposition

Die beiden weltweit agierenden IT-Unternehmen Sycor und die zu Allgeier gehörenden Allgeier Enterprise Services planen eine Fusion. Gemeinsam können die Firmen dadurch ihre Zukunftsaussichten am Markt verbessern.

E-Invoicing als Einstieg ins digitale Unternehmen

Der E-Invoicing-Zug nimmt über die letzten Jahre hinweg stetig an Fahrt auf. Für Unternehmen äußert sich dies vornehmlich in einer wachsenden Anzahl von Rechnungsformaten oder länderspezifischen Übermittlungsvorgaben.

2019: das Jahr der pragmatischen Transformation

Der Jahreswechsel ist immer auch die Zeit der Prognosen und Visionen. Alle großen Marktforschungs-institute präsentieren dann ihre Sichtweise auf die IT-Szene und geben Tipps für die Anwender. Waren es in den vergangenen Jahren oft spektakuläre Visionen, kehrt nun Pragmatismus ein.

The Day after Hana Going Live

Einige SAP-Bestandskunden konnten schon auf Hana umstellen, sind mitten in der Umstellung oder Konvertierung zu S/4. Nachdem die Projektphasen abgeschlossen sind und die Systeme in Betrieb genommen wurden, liegt es nun an dem SAP-Basis-Team, diese auch zu betreiben.

Hochsichere Fernwartung von SAP-Systemen zum Bestandskunden

Eine Security-Entwicklung von SAP und Genua wird bei der Bundesdruckerei eingeführt. Kern der Lösung ist ein Secure Connector, zu diesem bauen sowohl der SAP-Wartungsservice als auch der Kunde verschlüsselte Verbindungen auf.

Migration auf SAP S/4 Hana: So sieht der richtige Ansatz aus

Wer erfolgreich, schnell und mit möglichst geringem Aufwand – personell wie finanziell – auf S/4 umsteigen will, sollte nicht bei der Migration beginnen, sondern bei der Architektur seiner Anwendungslandschaft.

Cloud Computing: Rentabilität und Wachstum

Mit seinen End-to-End-Lösungen für das cloudgestützte Netzwerk- und Ausgabenmanagement versucht SAP bei den Bestandskunden zu punkten, denn die moderne Wirtschaft ist ohne organisationsüberschreitende Kooperation und Datenaustausch nicht mehr denkbar.

Zentrales Förderinstitut arbeitet mit Innobis zusammen

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein unterschrieb ihre dritte Vereinbarung mit Innobis über SAP-Dienstleistungen, sie gilt bis Ende 2022.

Wie on-premise, so in der Public Cloud

NetApp als führender Anbieter von Datenmanagementlösungen im SAP-Umfeld stellt praktisch dieselben On-premise-Lösungsofferten auch über Public-Cloud-Serviceprovider zur Verfügung. So zum Beispiel auf Microsoft Azure.

HPC bringt Predictive Maintenance an den Mittelstand

Große Unternehmen haben sie schon längst für sich entdeckt: Predictive Maintenance, die vorausschauende Instandhaltung von Industrieanlagen und Maschinen, so heißt der Trend der Stunde im Bereich Industrial IoT.

Große Public-Cloud-Anbieter gewinnen

In diesem Jahr werden deutsche Unternehmen rund 1,4 Milliarden Euro in Infrastructure-as-a-Service-Lösungen investieren. Dies entspricht einem Plus von fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Private Roadmap S/4

Auch dieses Jahr gab es auf dem DSAG-Jahreskongress in Leipzig kein Friedensangebot der SAP an die Bestandskunden. Es gilt noch immer die „ERP-Firewall“ 2025 für den ultimativen Umstieg auf S/4. Eine kaum zu bewältigende Herausforderung für die globale SAP-Community?

Cloud und Open Source - IBM übernimmt Red Hat

IBM hat die geplante Übernahme von Red Hat angekündigt. Dadurch versucht das Unternehmen, weltweit führender Hybrid-Cloud- und Open-Source-Anbieter zu werden.

Er ist wieder da!

Wirklich weg war er nie. Unabhängig von seinen vielen Funktionen im SAP-Vorstand, seiner Abkühlphase als SAP-Berater und ab 1. Januar als Aufsichtsratsmitglied, Gerd Oswald war und ist aufgrund seiner Persönlichkeit, Erfahrung und seines Fachwissens immer sehr präsent in der globalen SAP-Community.

Wettbewerbsvorteile durch künstliche Intelligenz mit NetApp Data Fabric

Ganzheitlich betrachtet ist es eine einfache Aufgabenstellung – im Detail wird es komplex: Klassisches Machine Learning kann nur Erfolg mit großen Datenmengen zum Lernen und Testen haben. Und diese Daten sollten schnell verfügbar sein.

S/4-Hana-Migration als Maßanzug

Ein S/4-Umstieg auf Knopfdruck? Ist nicht zu haben! Der Wechsel hat zu viele Dimen-sionen. Intelligente, kundenspezifische Lösungen müssen her, die Neues schaffen, Bewährtes erhalten und Prozesse sowie Daten ohne Restriktionen erneuern.

Shortfacts – Dezember 2018

Keine monatlichen SAP-Meldungen sollen außer Acht gelassen werden. Die Short Facts widmen sich den kleineren Neuigkeiten sowie den scheinbar mehr oder weniger wichtigen Statements der Community. Hier ist der Platz für SAP-spezifische Pressemitteilungen, die sonst gerne übersehen werden.

Blockchain – Realität oder Hype?

Das disruptive Potenzial für Blockchain-Technologie ist enorm, denn sie macht es möglich, Intermediäre für bestimmte Geschäftsvorfälle komplett zu ersetzen. Deshalb gelten Banken und Versicherungen als Pioniere der Blockchain, da sie so die Bedrohung zur Chance machen möchten.

Security-Aufstieg

Das Aufgabengebiet IT-Security muss sich emanzipieren und in seiner Wertigkeit profilieren. Es ist kein Luxus, sondern Notwendigkeit, zu der auch eine fundierte Ausbildung und jahrelange Erfahrung gehören. Security ist erwachsen!

Red Hat: Game Changer & Risky Flop

Einmal abwarten, ob Suse Linux von SAP übernommen wird, um den ganzen Stack – abgesehen von der Hardware – zu besitzen. Diese Konzentration bringt für SAP-Bestandskunden ganz neue Herausforderungen – ein Thema für unsere DSAG?

Mit der SAP Customer Experience auf der Überholspur

CRM-Lösungen im C/4 und S/4 Hana Customer Management überzeugen mit vielen Prozessvarianten und nahtloser Back-End-Integration.

Open Access & Bildungsarbeit

In der akademischen Welt gibt es einen Bildungsstreik: Wo soll man publizieren? Was darf es kosten? Wer kann es lesen? Es gibt wissenschaftliche Verlage, die ihren zu publizierenden Content kostenfrei aus der akademischen Welt beziehen. Diese Fachjournale zu lesen kostet mittlerweile Unsummen.

Linux fungiert als probater Brückenbauer

Sowohl bei Hana oder SAP S/4 Hana als auch bei Themen der Data-Center-Transition oder des Cloud Computings wird Linux immer bedeutsamer.

Den Amazon-Effekt überwinden

Viele Händler blicken mit Unbehagen auf das scheinbar unaufhaltsame Wachstum von Amazon. Im September hat der Marktwert des Online-Giganten die magische Eine-Billion-Dollar-Marke geknackt. Der Handel muss jetzt reagieren.

Digitale Transformation braucht ein modernes ERP-System

Mit „Finance 2020“ hat Michaela Peisger bei KPMG in Deutschland gerade die Finanzabteilung der Zukunft gebaut. Das neue ERP-System auf der Basis von SAP S/4 Hana fungiert als Digital Core, an den alle anderen Systeme angebunden sind.

IoT und Digital Manufacturing – auf die Vernetzung kommt es an

Im Internet der Dinge geht es per se um Vernetzung. Doch viele IT-Verantwortliche schöpfen das Potenzial einer Integration auf den Ebenen Daten, System und Technologie noch nicht aus.

Hybrid Cloud - IBM und VMware vertiefen Partnerschaft

Auf der VMworld Europe 2018 haben IBM und VMware neue Angebote zur Beschleunigung von hybriden Clouds im Enterprise-Bereich angekündigt. Die neuen IBM Services helfen, geschäftskritische VMware-Workloads sicher in die IBM Cloud zu migrieren und auszubauen.

E-world energy & water 2019: 5. bis 7. Februar 2019

Ideen für effizientere Städte – mit dieser Ausrichtung trägt die E-world energy & water 2019 der zunehmenden Urbanisierung Rechnung.

Konsolidierung, Insourcing und Digitalisierung treiben M&A im IT-Sektor

Es vergeht kaum eine Woche ohne neue Ankündigungen über Käufe und Verkäufe im IT-Markt. In Deutschland betrifft dies insbesondere den deutschen IT-Mittelstand mit seinen knapp 10.000 Unternehmen im Bereich von 10 bis 500 Mitarbeitern.

Trends für BI-Anwender 2019

Unternehmen streben danach, eine datengetriebene Unternehmenskultur zu etablieren und dabei Daten stärker in operative und strategische Prozesse einzubinden.

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Softwarehaus kooperieren

Micro Focus und PricewaterhouseCoopers tun sich zusammen, um im Cyber-Security- und Privacy-Bereich gemeinsam Lösungen anzubieten.

LogiMAT 2019: 19. bis 21. Februar - Intralogistik aus erster Hand

Zentrales Thema ist die Einbindung moderner Technologien in Lösungen für die Herausforderungen von Industrie 4.0, dem Internet der Dinge (IoT) und der damit verknüpften Digitalisierung.

Personalmeldungen Dezember 2018

Jürgen Müller neues Mitglied im Vorstand der SAP, John Schweitzer wurde in den Vorstand der Software AG berufen und Andreas Zipser steigt bei Sage auf . Diese und andere Personellen Neuigkeiten lesen Sie in den aktuellen Personalmeldungen.

Wenn zwei das Gleiche tun, ist es nicht dasselbe

Wie schön wäre die E-Commerce-Welt, wenn die Mitbewerber noch weit wären und die Kunden keine steigenden Ansprüche hätten. Aber die individuellen Aufwände steigen, um die Kunden zu binden.

Was darf S/4 Hana eigentlich kosten?

Wie die neue SAP-Metrik Digital Access – wirtschaftlich rabattiert – vom ROI-Killer zum Innovationstreiber werden kann. Das neue Lizenzmodell der SAP vom April dieses Jahres bleibt eine Herausforderung für Bestandskunden.

Sterntalermärchen 2018

Mit den Unternehmenszukäufen begann bei SAP die Zahlentrickserei. Auch davor war SAP kein transparentes Unternehmen, aber Cloud Computing ist ein Kristallisationspunkt.

SAP-Lizenzmodell 2019 vs. Voice & DSAG

Bezüglich indirekter Nutzung versucht Voice e. V. mittels Kartellrechtsbeschwerde ein Einlenken für alle Bestandskunden europaweit zu bewirken. Der Verein DSAG diskutiert für die Mitglieder mit SAP, um Regeln und eine Besserstellung im DACH-Raum herbeizuführen. 2019 wird aber alles anders!

Zukunftsfähige Transformation mit SAP-Lösungen

Pünktlich zum Jahreswechsel gilt der Blick den Entwicklungen der vergangenen Monate, dem aktuellen Status und den Plänen, Chancen und He­rausforderungen. Es gibt drei Trends, mit denen Anwenderunternehmen sich 2019 und darüber hinaus beschäftigen werden.

Continuous Testing

Im Zeitalter der digitalen Transformation sind kleine und große Unternehmen ständig gefordert, neue und innovative Software schnell und in hoher Frequenz auf den Markt und damit zu (potenziellen) Kunden zu bringen.

Die Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt

Bill McDermott hat im Inneren Ärger: Hana-Anomalien existieren und der Vorstand wurde reorganisiert. Nach außen verkauft er sich als Retter und hat schon wieder ein Unternehmen gekauft, aber der Börsenkurs sinkt.

KI mischt die Karten auch im Software-Engineering neu

Hier die Anwender von Standardsoftware, dort Eigenentwicklungen: Diese klare Trennung ist auch in der Software-Entwicklung und -Wartung vorbei, weil die Cloud- und KI-Entwicklung immer standardisierter verläuft.

Hybrid Cloud

Von allem das Beste, so könnte man den neuen Trend „Hybrid Cloud“ auch kennzeichnen. Nach fast unüberschaubaren Cloud-Metamorphosen scheint sich die IT-Szene auf ein On- und Off-premise-Modell geeinigt zu haben. Mit Michael Jores von Suse (l.), Bernd Stopper von Google (Mitte) und Achim Zimmermann von Q-Partners/Devoteam (r.) sprach E-3 Chefredakteur Peter M. Färbinger vor dem SAP-Partner-Port in Walldorf über das Phänomen Hybrid Cloud in der SAP-Community.

Gemacht für den Hybrid-Cloud-Einsatz

Im Rahmen von Hybrid-Cloud-Szenarien ist es von Vorteil, Komponenten zu nutzen, die eine Technologiekonsistenz sicherstellen. Mit Suse Linux Enterprise for SAP werden Deployments und Transitions von SAP-Anwendungen sowohl on-premise als auch off-premise unterstützt.

SAP auf der Google Cloud Platform

Google ist als Public-Cloud-Provider für SAP Hana und Hana-basierte Anwendungen mit von der Partie und zeigt welchen Features die Google Cloud Platform (GCP) anbietet und welche Differenzierungspunkte gegenüber anderen Public-Cloud-Serviceprovider man realisiert.

Kraftfeld Hybrid Cloud

Der Trend bei der Nutzung von SAP-Infrastrukturen geht klar in Richtung hybride Betriebsmodelle mit On-premise- und Private-Cloud-Umgebungen gepaart mit Public-Cloud-Services. SAP-Kunden profitieren von zahlreichen gewinnbringenden Anwendungsszenarien, ausgeführt auf der Google Cloud Platform.

Google-Cloud-Lösungen für SAP

Im März 2017 kündigten SAP und Google eine strategische Partnerschaft auf mehreren Dimensionen an. Zum einen wird SAP zu einem Top-Tier-Technologiepartner mit dedizierten Ressourcen und Investments.
  • DSAG Jahreskongress 2022
  • Anstehende Veranstaltungen

  • E-3 Buchtipps
  • E-3 Autoren
  • magnifiercrosschevron-down