Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

E-3 Rubrik: Human Resources

Human Resource, Human Capital Management und natürlich New Work bilden für den SAP-Bestandskunden das People Management ab.

RHC verstärkt sich international

Rebecca Lee wird Personalberaterin bei RHC Consulting & Management.

Michael Kaufmann wird Business Unit Manager bei Plaut

Michael Kaufmann startet als Business Unit Manager bei Plaut Consulting Austria.

Natuvion ernennt neuen COO - Kolja Hanke

Kolja Hanke wird Chief Operating Officer bei Natuvion.

Neuer COO bei Microsoft Österreich

Evaggelos Chrisohoos ist jetzt Chief Operating Officer bei Microsoft Österreich.

Automatisierung macht Post modern

Der Aufwand für die Erstellung von Personaldokumenten war bei der Schweizerischen Post enorm. Eine Automatisierung der Prozesse war daher das klare Ziel der Verantwortlichen. Bestehende SAP-HR-Stammdaten sollten dazu genutzt werden.

Technologie gegen Vorurteile

SAP hat Pläne für die Nutzung von maschinellem Lernen zur Erkennung und Beseitigung von Sprache, die Voreingenommenheit widerspiegelt, vorgestellt.

Führungskräfte-Entwicklung in der Digitalisierung

So schnell, wie Industrie und Arbeitswelt sich wandeln, so schnell werden neue Lernmethoden erforderlich. Gemeinsam mit Co-Innovatoren hat SAP eine Methodik entwickelt, die auf der kontinuierlichen Interaktion zwischen Führungskräften und Mitarbeitern basiert.

Personalmeldungen Oktober 2016

Die IT-Branche ist in ständiger Bewegung und mit ihr die Führungskräfte der Unternehmen. Wir stellen Ihnen hier jeden Monat Personen vor, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. (Personalmeldungen senden Sie bitte direkt an Robert Korec, E-3 Redaktion, Tel. +49(0)89/210284-20 & robert.korec@b4bmedia.net)

Erfolgsfaktor Kommunikation

Die digitale Transformation verändert die Rahmenbedingungen in Unternehmen. Zu den Aufgaben des CIO gehört es, diese komplexen Zusammenhänge zu erfassen und zu beschreiben, um letztlich den Weg vorgeben zu können. Kommunikation wird dabei zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

HR-Cloud - Auf Wolke sieben?

Welche Wege führen in die HR-Cloud und was ist dabei zu beachten? Was bietet SAP SuccessFactors?

Unkonventionelle Software für die neue Arbeitswelt

Im Zuge der technologischen Transformation sind innovative IT-Lösungen in diesem Jahr nicht nur im Bereich der Personaladministration gefragt. Sie eröffnen neue Möglichkeiten in der Personalentwicklung, im Recruiting und im Wissensmanagement.

Digitales Desinteresse

Die vierte industrielle Revolution kümmert Arbeitnehmer kaum.

Hilfekits für Arbeiten 4.0

Die Zukunft Personal, Europas größte Messe für Personalmanagement, führt von 18. bis 20. Oktober 2016 das Topthema Arbeiten 4.0 mit dem Schwerpunkt „The Employee Experience“ weiter.

Personalmeldungen September 2016

Monika Pürsing weitere fünf Jahre ZetVisions-CEO und Götz Reinhardt wird DACH-Chef von Concur. Diese und andere aktuelle Personalmeldungen lesen Sie hier.

Active sourcing - Recruiting 2.0 mit Hana

Active Sourcing ist seit vielen Jahren ein Hype-Thema im HR-Umfeld. Mittels Active Sourcing nutzen Unternehmen oder auch Personalvermittler Suchmaschinen sowie soziale Netzwerke wie Xing, LinkedIn etc., um vakante Stellen kurz-, mittel- oder langfristig zu besetzen.

Online-Bildung

Laufen deutsche Hochschulen Gefahr, im E-Learning-Bereich den Anschluss zu verlieren?

Mehr IT-Jobs als erwartet

Digitalverband korrigiert Prognose nach oben

Personalmeldungen Juli/August 2016

SAP ernennt Präsidenten für Mittelstands-Lösungen, José Velázquez wird neuer COO von SAP Schweiz und einige andere Updates finden Sie hier.

Emmi startet mit SAP SuccessFactors durch

Wachstum bringt Veränderung: Die Schweizer Milchverarbeiterin Emmi ist international auf Expansionskurs, was höhere Anforderungen an HR-Prozesse und HR-Technologien bedeutet: Emmi stellt ihre HR-Systeme auf Basis von SuccessFactors neu auf und entschied sich damit bewusst gegen eine On-Premise-Lösung.

Gegen die Ungleichbehandlung

SAP erweitert den Funktionsumfang der SuccessFactors HCM Suite um neue Funktionen. Im Mittelpunkt steht dabei die Förderung personeller Vielfalt.

HR-Potenzial

Laut einer aktuellen Studie des Marktanalyse- und Beratungsunternehmens PAC ist Talentmanagement als Teil der HR-Softwareplattform unverzichtbar, wie fast 80 Prozent der befragten HR-Führungskräfte bekunden. Dafür benötigen Firmen Software, die sie […]

Kreative CIOs sind gefragt

Trotz der Tatsache, dass CIOs kreativer werden und ihr Einfluss steigt, sind knapp zwei Drittel (65 Prozent) der Meinung, dass ein Fachkräftemangel ihr Unternehmen daran hindert, mit den Entwicklungen Schritt zu halten.

Personalmeldungen Juni 2016

Mario Zillmann ist neuer Partner bei Lünendonk, neuer Geschäftsführer für WMD Benelux und mehr lesen Sie jetzt in unseren Personalmeldungen.

Qualitätssicherung

Die FIS reagiert auf die hohen Datenschutzanforderungen im Personalbereich und erweitert die Lösungsfamilie FIS/HRD für die Qualitätssicherung in SAP HCM.

Zukunftsfähig statt zugepflastert

Zu wenig Zeit, um mehr qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen, zu fördern, zu binden? SuccessFactors soll Abhilfe schaffen. HR-Experte Michael Kleine-Beckel im E-3 Gespräch zum Wunschdenken von SAP und Co. und den Übergang vom abrechnungsgetriebenen Arbeiten zum aktiven Talentmanagement.

IT-Spezialisten bleiben wegen Kollegen

Die Bereitschaft, den Job zu wechseln, ist 2016 leicht gesunken. Viele Freelancer sind kurzfristig ­verfügbar, aber weniger mobil als Angestellte.

Österreich hat Aufholbedarf bei der Digitalisierung

Die Gesellschaft wird älter – und längst ist es nicht nur die Werbeindustrie, die das Potenzial der Generation 50+ erkannt hat. Auch der deutsche IT-Arbeitsmarkt bemüht sich verstärkt um die Silver Agers.

Personalmeldungen Mai 2016

Ciber ernennt neuen Deutschland-Chef, IA4SP-Vorsitzender ist neuer Sales Director von Libelle. Diese und andere aktuelle Personalmeldungen lesen Sie hier:

Great Place to Work in der ITK

Wie schafft es ein ITK-Anbieter, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein? E-3 sprach dazu mit Tim Kollmeier und Thomas Herbst, Geschäftsführer und Gründer von Apsolut. Das IT-Beratungshaus mit Fokus auf dem SAP-basierten Einkauf zählt zu den Siegern des aktuellen Wettbewerbs „Great Place to Work“.

Comeback der Älteren

Die Gesellschaft wird älter – und längst ist es nicht nur die Werbeindustrie, die das Potenzial der Generation 50+ erkannt hat. Auch der deutsche IT-Arbeitsmarkt bemüht sich verstärkt um die Silver Agers.

Social Media Recruiting, Active Sourcing und Co

Wie viel Gesprächs- und Diskussionsbedarf zu Social Media Recruiting, Active Sourcing und Co in der HR-Branche herrscht, zeigten die vielen Programmbeiträge in den Praxisforen der Personal Swiss.

Hemmschuh der Digitalisierung

Der Engpass bei qualifizierten IT-Fachkräften bremst zunehmend die digitale Transformation. Wie ­reagieren deutsche Unternehmen auf diese Situation?

Aktenkundig in die Wolke

Personalabteilungen sollen heute als strategischer Partner des Managements fungieren. Die Betonung liegt auf „sollen“, denn tatsächlich werden HR-Manager oft von zeitintensiven Verwaltungsprozessen aufgerieben.

IT-Leiter verdienen am besten

Wer bezieht die höchsten Gehälter in der IT-Wirtschaft? Laut einer aktuellen Vergütungsanalyse verdient der IT-Leiter mit Personalverantwortung über 125.400 Euro.

Personalmeldungen April 2016

SAPs mit neuem Sicherheitschef und Führungswechsel bei Itelligence. Das und mehr lesen Sie hier in den aktuellen Personalmeldungen.

Selbstbestimmtes Arbeiten

Home-Office, bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie, hochflexible Arbeitszeiten – Anforderungen an die moderne Arbeitswelt gibt es viele. Doch wie können Unternehmen diesen gerecht werden?

Hereinholen, fördern und binden

Qualifizierte Mitarbeiter zu identifizieren und zu gewinnen ist im SAP-Umfeld eine schwierige Aufgabe. Sie langfristig zu binden zählt zu den Herausforderungen im Talent Management.

SAP-HR-Prozesse on-premise und in der Cloud

Cloud Computing wird auch im HR-Bereich zunehmend zu einer Alternative zur klassischen On-pre­mise-Welt. E-3 wollte von Rainer Brand, Geschäftsführer des Full-Service-Beratungshauses Treorbis, wissen, welche Prozesse am besten in der Cloud aufgehoben sind und wo on-premise weiterhin Sinn macht.

Schnelle Rückerstattung der Reisekosten

Mit der aktuellen Studie „Geschäftsreiseprozesse 2015“ wirft Techconsult einen detaillierten Blick auf Reisemanagementprozesse.

Personalmeldungen März 2016

SAP Schweiz ernennt neuen Sales-Verantwortlichen und Fujitsu ernennt neuen Deutschland-Chef. Das und mehr jetzt wieder hier.

Zeit für die Kernaufgaben

Der Personalabteilung global agierender Mittelständler bleibt oft kaum Raum für ihre Kernaufgaben: Manuelle, nicht harmonisierte Prozesse und nicht einheitlich definierte Kennzahlen erschweren die Arbeit. Können HR-Services professioneller Komplettdienstleister hier Abhilfe schaffen?

Performance-Management

SAP will den Funktionsumfang von SuccessFactors Performance & Goals um ein kontinuierliches Performance-Management erweitert.

Knapp daneben ist auch vorbei

Talent Management gilt unter Führungskräften und Personalverantwortlichen als vorrangige Aufgabe, will man im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter die Nase vorn haben. Doch den Akteuren unterlaufen häufig gravierende Fehler.

Personalmeldungen Februar 2016

Hitachi Data Systems ernennt Deutschland-Chef, Nils Brauckmann wird CEO von Suse und andere neue Personalmeldungen lesen Sie jetzt hier.

Danke, ich hab schon

In Bewerbungsprozessen für hoch qualifizierte IT-Jobs leisten sich Unternehmen mehr Fehler als die Bewerber. IT-Professionals sind rar. Hochqualifizierte Spezialisten, wie SAP-Berater, auf dem derzeitigen Arbeitsmarkt zu finden, erfordert Mühe und eine gute Vorbereitung.

Mein Weg in die SAP-Welt

Marek Dutkiewicz hat nicht nur den Sprung in die SAP-, sondern auch in die Cloud-Welt geschafft. Der gebürtige Pole zeigt, dass ein Umstieg in die SAP-Welt möglich ist und Innovationsgeist keiner Karriereplanung bedarf.

Digitale Personalakte in der Goldenen Stadt

Insbesondere Banken, wie die tschechische Ceská Sporitelna, haben sich an zahlreiche rechtliche Vorgaben zu halten. Dies gilt gleichermaßen für operative wie administrative Prozesse. Daraus ergibt sich zwangsläufig die Digitalisierung der bis dahin papierbasierten Personaldokumente.

Personalmeldungen Dezember2015 / Januar 2016

Tobias Ortwein wechselt von PAC zu Accenture und Hinrich Mielke wechselt von Realtech zu Alegri. Das und mehr in den aktuellen Personalmeldungen.

Design Thinking: Neue Kultur der Zusammenarbeit

Design Thinking hat sich von einer Kreativitätstechnik hin zu einem Treiber des Unternehmenswandels entwickelt. Das ist eines der Hauptergebnisse der ersten groß angelegten wissenschaftlichen Studie zu den Wirkungen von Design Thinking im Arbeitsalltag.

Zukunft der Arbeit bereits Realität

70 Prozent der Unternehmen rechnen gemäß einer aktuellen Studie mit Wachstum der Zeitarbeit. Das Verhältnis 50/50 Zeitarbeit/Mitarbeiter ist nicht weit entfernt.

IT-Kernberufe können Bedarf nicht decken

Die Digitalisierung der Arbeitswelt erfordert von allen Erwerbstätigen künftig verstärkte IT-Qualifikationen. Das belegt die aktuelle Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) „IT-Berufe und IT-Kompetenzen in der Industrie 4.0“.

Digitale Weiterbildung gefragt

Die deutsche Wirtschaft sieht großen Bedarf bei der Weiterbildung ihrer Fachkräfte zu Digitalthemen. Mehr als vier von zehn Unternehmen (45 Prozent) halten es für notwendig, Mitarbeiter in der Datenanalyse zu schulen.

Studie: Digitalisierung der Arbeitswelt

Sechs von zehn Beschäftigten möchten Urlaubsanträge und Reisekosten künftig online abwickeln.

Airport Stuttgart setzt auf Selbstverwaltung

Self-Service-Systeme liegen im Trend. Die Personalabteilung wird entlastet, die Arbeitseffizienz steigt und Papier wird eingespart. Seit Kurzem setzt daher auch der Stuttgarter Flughafen auf ESS und MSS.

Personalmeldungen Oktober 2015

Realtech erweitert Geschäftsführung und Jean-Pierre Brulard verantwortet EMEA bei VMware. Das und mehr in den aktuellen Personalmeldungen.

Neue RDS-Schnellstartpakete

SAP hat neue Rapid-Deployment-Lösungen (RDS) vorgestellt. Die Schnellstartpakete sollen die Einführung Cloud-basierter SuccessFactors-Lösungen für das Human Capital Management (HCM) erleichtern.

SAP führt Fieldglass ein

Im Mai 2014 hatte SAP den Vendor-Management-Anbieter Fieldglass übernommen. Nun setzt der Konzern die Software zur Verwaltung von externen Arbeitskräften selbst ein.

HR Out of the Box

Auch immer mehr Mittelständler geben ihre HR-Prozesse oder Teile davon in die Cloud. Umfragen zeigen, dass die Cloud-Nutzung für viele selbstverständlich geworden ist. Weitere Unternehmen setzen sich aktiv mit der Thematik auseinander.

Personalmeldungen September 2015

NTT Data bekommt neuen Deutschland-CEO und Microsoft-Manager wechselt zu All for One Steeb. Das und mehr in den aktuellen Personalmeldungen.

Bye-bye, SAP HCM?

Aus SAP ERP wird S/4 Hana, aus SAP HCM wird Employee Central – dürfen wir uns bald von SAP HCM verabschieden? Aber was passiert mit unserer Payroll? Wir wissen, dass wir nichts wissen, und fühlen Tag für Tag am Puls der SAP, wie es denn nun weitergehen wird mit der HCM-Transformation.

Personalmeldungen Juni 2015

Neuer Vice President Sales EMEA/APAC bei Onapsis, FIS erweitert Geschäftsführung und Frank Thonüs übernimmt die Führung von EMC Schweiz. Das und mehr hier in unseren Personalmeldungen

Personalmeldungen Juli/August 2015

Neuer Realtech-Geschäftsführer, Capgemini ernennt Chief Sales Officer. Das und mehr in den aktuellen Personalmeldungen.

Viele Wege führen zu SAP

SAP-Berater gehören zu den gefragtesten und am besten bezahlten Berufsgruppen in Deutschland. Das liegt auch daran, dass es gar nicht so leicht ist, einer zu werden. Warum eigentlich, wo doch der Begriff nicht einmal geschützt ist?

Frauenanteil immer noch bescheiden

Die DAX-30-Konzerne konnten ihre Governance-Strukturen in den vergangenen Jahren personell wie qualitativ kontinuierlich optimieren. Zu diesem Ergebnis kommt die „DAX-30-Aufsichtsratsstudie“ der Personalberatung Russell Reynolds.

Jedes zweite Unternehmen überprüft Bewerber in sozialen Netzwerken

Wer sich auf eine Stelle bewirbt, muss damit rechnen, dass neben seinen Bewerbungsunterlagen auch seine Profile in sozialen Netzwerken gründlich geprüft werden.

„Frischer Wind“ statt eigener Talente

Talent-Management-Studie: Nur jede zweite Führungsposition im Mittelstand wird aus den eigenen Reihen besetzt.

Stabile IT-Stundensätze

Wie eine erste Auswertung der großen Stundensatz-Umfrage 2015 der IT-Personalagentur Gulp ergab, erhalten im Augenblick 45,4 Prozent der Befragten – 2,1 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr – einen höheren Stundensatz als bei ihrer vorherigen Projekttätigkeit.

Jenseits der Trampelpfade

Irgendwann muss sich jedes SAP nutzende Unternehmen entscheiden, ob man die Payroll-Lösung von SAP weiterhin nutzen will oder stattdessen zu einer externen Lösung greift.

Ausbildung gegen den Fachkräftemangel

Zurzeit ist es schwierig, gute Fachkräfte zu bekommen. Xaption will mit einer kostenlosen Ausbildung frühzeitig zukünftige Mitarbeiter rekrutieren. E-3 hat den Geschäftsführer des SAP-Logistiklösungsanbieters, Frank Wolf, zu den Chancen und Risiken dieser Initiative befragt.

Gehälter unter der Lupe

SAP-Berater gehören nach wie vor zu den Top-Verdienern. Schon Berufsanfänger ohne Projekterfahrung können Jahresgehälter zwischen 40.000 und 50.000 Euro erzielen. Innerhalb kurzer Zeit steigen diese Gehälter weiter. Doch wovon hängt die Gehaltsentwicklung ab und wie ist ein Gehalt im Detail strukturiert?

Personalmeldungen April 2013

Oliver Kelkar kreiert Innovationen für MHP und Christian Rudolph wird Vice President bei Borland. Diese und andere Personalmedlungen lesen Sie hier in den aktuellen Personalmeldungen.

Basis, FI, BW, CO und SD sind die gefragtesten SAP-Module

Im kürzesten Monat des Jahres nahm die Anzahl der über Gulp abgewickelten Projektkontakte an selbstständige IT-/Engineering-Spezialisten weiter zu.

Gemeinsam nach vorn

Die Sage-Gruppe hat einen Technologie-Beirat, die Technology Advisory Group (TAG), gegründet. Dem Gremium gehören Spezialisten der IT-Industrie sowie interne Experten an. Der Beirat soll Innovationsmotor und Quelle des unabhängigen Denkens im Bereich Technologie sein.

So viel verdienen IT-/Engineering-Freelancer

IT-/Engineering-Selbstständige erhalten im Schnitt einen Stundensatz von 79 Euro. Dabei arbeiten sie 18 Tage pro Monat im Projekteinsatz für den Kunden und drei Tage für Projektakquise, Verwaltung und Weiterbildung.

Schöne neue Welt: Digitales Arbeitsleben in Deutschland

Die Arbeit mit nach Hause nehmen – dieses Phänomen ist vielen Arbeitnehmern bekannt. Doch mit Smartphones, Tablets & Co. findet auch Privates immer mehr Eingang in den beruflichen Alltag. Social-Media-Aktivitäten am Arbeitsplatz beinhalten immer öfter Cyber-Schikanen oder romantische Online-Avancen.

SHL-Studie zeigt riskanteste Positionen und Industrien weltweit

Die SHL-Verhaltensstudie „Mitarbeiterbedingte Risiken am Arbeitsplatz“ analysiert menschliche Risikofaktoren bezüglich Position, Funktion und Branchen. Firmen könnten dadurch die Risikobereitschaft ihrer Mitarbeiter besser einschätzen und ihr entgegenwirken.

Revolutioniert IT die Personalarbeit?

Cloud Computing, mobile Anwendungen oder Software für Talentmanagement – welche Trends zeichnen sich derzeit bei der Softwareentwicklung für Human Resource Management ab? Und wie gut sind Unternehmen mit Software für Zukunftsaufgaben gerüstet?
  • DSAG Jahreskongress 2022
  • E-3 Buchtipps
  • E-3 Autoren
  • magnifiercrosschevron-down