CFO Kolumne

Und wo bleibt die menschliche Intelligenz im CFO-Bereich?

Alle reden von KI. Doch wo bleiben die Menschen? Ich bin überzeugt: Menschliche Kreativität, Entscheidungsfähigkeit, Intuition und Erfahrung haben einen festen Platz im Finanzbereich von morgen – vielleicht sogar mehr denn je.

Maschinelles Lernen wird eines Tages in fast allen Branchen und Abteilungen Anwendung finden. Was die geschäftlichen Vorteile betrifft, gibt es bei ML mehr als nur Geld zu sparen: Es ermöglicht dem CFO, Vorhersagen über Märkte, Kundenverhalten und Zahlungsausfälle zu treffen; es verbessert die Buchhaltungsprozesse eines Unternehmens erheblich und ermöglicht einen vollständig digitalisierten Ablauf – von der Erfassung der Buchung bis zum Geschäftsbericht. Darüber hinaus kann maschinelles Lernen auch dazu beitragen, einige der dringlichsten Fragestellungen im Forecasting und der Szenarien-Modellierung anzugehen. Dennoch lösen wenige andere Technologien ähnlich hitzige Debatten aus: Denn es gibt Ängste und Unsicherheiten in Bezug auf ML. Welche Auswirkungen hat maschinelles Lernen auf die Finanzfunktion? Wie können wir den Datenschutz gewährleisten und die menschliche Kontrolle über maschinelle Entscheidungsprozesse […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
CFO Kolumne

Agilität und die neue Rolle des CFO

In komplexen Unternehmen benötigen CFOs neben einer funktionierenden Strategie auch ein Mehr an Technologie, um Entscheidungen effektiv treffen zu können. Das gibt CFOs eine aktivere Gestaltungsrolle bei Strategie und Unternehmensführung.

Jedes Unternehmen hat das Ziel zu wachsen. Der Druck, dieses Wachstum voranzutreiben, ist stark. Die digitale Transformation erfordert auch von Finanzabteilungen ein Umdenken. Gleichzeitig nimmt das Transaktionsvolumen zu, das operative Geschäft bringt globale Anforderungen mit sich und neue oder zusätzliche Vorschriften machen die ohnehin schon aufwändige Buchführung und Bilanzierung noch komplexer. Vor allem rund um den Finanzabschluss leisten Buchhalter häufig noch eine Vielzahl an Mehrarbeit, um alle Aufgaben zu erledigen. Dezentrale manuelle Verfahren und inkonsistente Workflows führen zu diesen Überstunden und zu langwierigen Finanzabschlüssen, denen es oft an Transparenz, Vorhersehbarkeit und Genauigkeit mangelt. Dies entsteht vor allem auch durch manuelle und fehleranfällige Prozesse wie den Einsatz von Spreadsheets. Cloudbasierte Finanzsoftware Moderne Technologie hilft dem CFO jedoch, den Überblick zu behalten, […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?
CFO Kolumne

An der Kreuzung Richtung Zukunft abbiegen: Die CFO-Agenda 2018

Veränderte und neue Geschäftsmodelle, innovative Technologien, Kollaboration über Unternehmensgrenzen, digitalisierte Prozesse, Big Data, Datensicherheit und nicht zuletzt ein modernes, cloudbasiertes ERP-System sind zurzeit in aller Munde.

Vielerorts sind in den Finanzbereichen und den Geschäftsleitungen Aufbruchstimmung und der Wille zu spüren, die durch den technologischen Wandel gebotenen Möglichkeiten positiv für das eigene Unternehmen zu nutzen. Arbeitsumfeld und -weise des CFO werden sich signifikant verändern und die Konzentration auf strategische Analysen ermöglichen und erfordern. Mit Predictive-Analytics-Tools lassen sich viele Szenarien in Echtzeit simulieren, nicht mehr klassisch differenziert nach „best, likely, worst“, sondern unmittelbar online über die Veränderung von Variablen. Die Ergebnisse können für Entscheidungen just in time im Managementmeeting genutzt werden. Prognosen werden nicht mehr nur auf Erfahrungswerten der Vergangenheit, sondern auf Big-Data-Analysen fußen. Elektronische Buchungen, auch über Unternehmensgrenzen hinweg, werden die Buchhaltungen verändern: Viele Buchungs- und Ablagearbeiten werden entweder überflüssig oder automatisiert. Archivierung und Dokumentenmanagement sind elektronisch, […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?