MAG 1909 Wirtschaft

Baustein für künftiges Wachstum

Orbis Dialog
Geschrieben von E-3 Magazin

Orbis hat eine Mehrheitsbeteiligung an der Dialog Gesellschaft für Projekt- und Prozessberatung aus Bielefeld erworben.

Orbis betrachtet die Mehrheitsbeteiligung als strategisch wichtigen Baustein, um seine Präsenz am Standort Bielefeld sowie in der Region Ostwestfalen auszubauen.

Die Synergien aus der Kooperation will der IT-Dienstleister nutzen, um Kunden und potenziellen Neukunden zusätzliche Mehrwertdienste anzubieten sowie neues Vertriebs- und Wachstumspotenzial in der Automobilzuliefer-, Lebensmittel- und Che­mieindustrie zu erschließen.

Umgekehrt profitiert auch Dialog in hohem Maße von der Zusammenarbeit. Das SAP-Beratungshaus kann in Zukunft die Vertriebs- und Marketingressourcen von Orbis für die Ansprache größerer international tätiger Unternehmen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, aber auch in China, den USA und den Niederlanden nutzen.

Fujitsu

Darüber hinaus kann Dialog in eigenen Kundenprojekten auf die SAP-Experten von Orbis zurückgreifen, etwa bei der Kundeninteraktion in der digitalen Welt mit SAP C/4 Hana.

„Die Berater von Dialog ergänzen unser Team bei der Implementierung von SAP-Lösungen in den Bereichen Finanzwesen, Manufacturing, Supply Chain Management und Logistik optimal. Die Beteiligung ist Bestandteil unserer Strategie, den Unternehmenswert durch Wachstum zu steigern“

erklärt Frank Schmelzer, Bereichsvorstand SAP bei Orbis.

Frank Schmelzer

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2