Einträge von Stephan Romeder, Magic Software Enterprises

IoT im Mittelstand

Das Internet der Dinge stand auch in diesem Jahr sowohl auf der CeBIT als auch auf der Hannover Messe wieder im Fokus der Aussteller. Städte, Unternehmen und Hersteller präsentierten zahlreiche Anwendungsfälle und Lösungen für Industrie 4.0, Smart City, ConnectedCar und SmartHome. Zu den größten Hürden für KMUs gehören neben Datenschutz- und Sicherheitsbedenken (vor allem für Consumer-IoT-Geräte und im Gesundheitsbereich) häufig auch klare IoT-Ziele und sowie Unsicherheit bei der Wahl geeigneter Technologieanbieter. Ein weitverbreiteter Irrtum ist insbesondere bei Start-ups und KMU der Gedanke, IoT-Anwendungen seien nur etwas für die großen und etablierten Unternehmen. Dabei bietet das Internet der Dinge gerade für sie eine Reihe von Chancen und Möglichkeiten. Tatsächlich können KMU und Start-up-Unternehmen mindestens genauso wettbewerbsfähig sein wie ihre großen Konkurrenten, […]

Tipps: Integration von SAP- und Non-SAP-Lösungen

Das Ergebnis sind differenzierte Software-Landschaften mit verschiedenen Lösungen, die miteinander kommunizieren müssen, wenn sie ihre Stärken addieren sollen. Gelingt es nicht, die Applikationen schnell und einfach zu integrieren und in immer wieder neue Geschäftsprozesse zu einzubinden, wird der synergetische Gesamtnutzen durch die Komplexität der Integrationsszenarien eliminiert. Deshalb sollten Unternehmen, statt händisch Eins-zu-eins-Schnittstellen zwischen Non-SAP-Lösungen und SAP zu codieren, ein Werkzeug nutzen, das eine schnelle und codefreie Integration ermöglicht. Dies reduziert Komplexität und Risiko heterogener Software-Landschaften, erhöht ihre Flexibilität und Anpassbarkeit und vereinfacht die Pflege, Wartung und Überwachung solcher Best-of-Breed-Infrastrukturen. Bei der Auswahl der Integrationstechnologie sollten Sie die folgenden zehn Tipps beachten:  1.    Nutzen Sie eine lose gekoppelte Software-Architektur Die Programmierung fester Schnittstellen zwischen SAP und Non-SAP–Applikationen scheint auf den ersten […]