Einträge von Phil Carter, IDC

Das europäische Erbe von SAP

Die SAP kündigte Ende Juli dieses Jahres an, dass Jim Hagemann Snabe als Co-CEO mit Wirkung Mai 2014 zurücktreten und damit Bill McDermott die alleinige Leitung des Unternehmens übernehmen wird. Nach seinem Rücktritt will sich Snabe in den SAP–Aufsichtsrat wählen lassen. Das ist insofern bedeutsam, als die SAP zum ersten Mal in ihrer Geschichte nicht von einem CEO oder Co-CEO mit europäischen Wurzeln geleitet wird. Im Presse- und Analysten-Briefing zum Führungswechsel spielte SAP die wachsende US-Orientierung im SAP-Vorstand herunter und machte klar, dass SAP ein globales Unternehmen ist, dessen Führungsgremien nicht von bestimmten Regionen dominiert sind. In diesem Zusammenhang wies SAP darauf hin, dass augenblicklich 46 Prozent der SAP-Belegschaft in EMEA sitzt, gefolgt von Amerika mit 30 Prozent und der […]