Einträge von Minas Botzoglou, Delphix

Entwicklungsbeschleuniger

Aufgrund der bekannten Eigenheiten von SAP-Systemen ist es schlichtweg zu kompliziert, zu risikoreich, zu teuer oder zu zeitaufwändig, zig Terabyte an Daten von einem Produktivsystem zu kopieren und in eine oder mehrere Entwicklungsumgebungen respektive auf ein Testsystem zu transferieren. Stattdessen kommen meist lediglich Teiledatensätze zum Einsatz – zulasten der Entwicklungsqualität, denn diese bilden die echten Produktivdaten nicht ab. Außerdem stehen die Entwickler vor einem weiteren Problem: Daten, die in eine SAP-Entwicklungsumgebung geladen werden, bekommen einen „Transport“ zugewiesen. Bei wiederholter Verwendung und Verschiebung sowie Tests werden die Daten verzerrt und unbrauchbar. Damit wird ein Daten-Refresh nötig, was Tage, wenn nicht gar Wochen in Anspruch nimmt und meist von weiteren Post-Copy-Prozessen wie BDLS-Reportings begleitet wird. Bei mehrfacher Wiederholung des Prozesses während eines […]