Einträge von Michael Neuhaus, MSG Treorbis

Branchenpaket für die diskrete Industrie

Die digitale Transformation macht auch vor der diskreten Industrie nicht halt, egal ob ein Unternehmen die Konfiguration von Lkw-Aufliegern, Gefahrstoffcontainern, Möbeln, Windanlagen, Pumpen, Getrieben, Küchengroßgeräten oder von Spezialfahrzeugen und -maschinen für die Reinigung und das Schleifen anbietet. Damit die Firmen aus dieser Branche – es handelt sich überwiegend um Mittelständler – auch in Zukunft mit Erfolg am Markt agieren können, benötigen sie neben einem innovativen und stringenten Geschäftsmodell eine agile und effiziente digitale Unternehmenssteuerung. Das bestätigt die Studie „Aufbruch in die digitale Transformation“ des Beratungs- und Analystenhauses Pierre Audoin Consultants (PAC). Wichtigste Voraussetzung dafür ist eine moderne IT-Architektur – modular, schlank, performant und flexibel. Ihr Herzstück, ein ERP-System der nächsten Generation wie etwa die aktuelle Version 1709 der Applikationssuite S/4 […]

Komplexe Produkte im 3-D-Blick

Im Zuge der digitalen Transformation steigt auch im B2B-Bereich die Nachfrage nach individuell konfigurierten Produkten, egal ob es sich um Lkw-Auflieger, Möbel, Gefahrstoffcontainer, Windanlagen, Getriebe, Pumpen, Küchengroßgeräte oder Spezialfahrzeuge und -maschinen für die Reinigung und das Schleifen handelt. Die Zahl der Varianten und damit auch die Komplexität der Konfiguration wächst dadurch stetig. Effiziente, praxisgerechte und an die Bedürfnisse verschiedener Anwendergruppen angepasste Konfigurationsprozesse sind ein wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg von Variantenfertigern. MSG Treorbis hat mit seinem SAP-basierten Add-on „Variant“ das passende Werkzeug dazu entwickelt. Der Anwender – Vertriebsaußen- oder -innendienst, Ingenieur, Endkunde – erwartet heutzutage auch ein intuitives Konfigurationserlebnis, am Desktop-PC genauso wie mobil per Smartphone oder Tablet. Diese Lücke schließt MSG Treorbis mit dem UI5 Angebotskonfigurator, einem Bestandteil […]