Einträge von Prof. Dr. Marlon Füller, IBIS Prof. Thome

Gehen Sie aufgeräumt in Ihre Lizenzverhandlung

Ordnen Sie Ihren Vergabeprozess und stellen Sie sicher, dass die Lizenzen nutzungsgerecht zugeordnet und berechnet werden. Unterstützen kann Sie hierbei eines der Grundprinzipien effizienter und effektiver Handlungen, die sogenannte 5S-Methode. Sie ist eine der Basismethoden des Lean Managements. In fünf Punkten erfolgt von einer Bereinigung: Aussortierung (Seiri) Ordnung (Seiton) Sauberkeit (Seiso) die Etablierung von Standards (Seiketsu) eine nachhaltige Festsetzung der Selbstdisziplin (Shitsuke). Im Hinblick auf die Lizenzbewertung lässt sich dies wie folgt darstellen: Seiri – Aussortieren nicht benötigter Lizenzen: Basis für alle weiteren Schritte ist das Identifizieren und Aussortieren irrelevanter Elemente.Vor dem Hintergrund, dass Lizenzen auf aktive Nutzer/Engines bzw. Schnittstellen begrenzt sein müssen, ist dies der relevante Zielbereich. Elemente, die diesem Bereich nicht zugehören, sind zu hinterfragen und gegebenenfalls zu […]