Einträge von Kathrin Eyben, Rocon

Sonderfall österreichische Kollektivverträge

Anders als in Deutschland oder in der Schweiz sind die umfangreichen Reisekosten-Regelungen in Österreich nicht nur im Gesetz verankert, sondern finden sich auch in branchenindividuellen Kollektivverträgen wieder. In diesen jährlich zwischen der Arbeitgeberseite (Wirtschaftskammern) und den Gewerkschaften ausgehandelten Vereinbarungen werden unter anderem die Rahmenbedingungen der Reiseaufwände sowie der Reisekosten festgehalten. Dadurch variieren die Tagessätze und die Besteuerung der Reisekosten von Branche zu Branche. Eine große Herausforderung für das automatisierte Reisekostenmanagement; dadurch war die Hinterlegung aller Regelungen aus den Kollektivverträgen in Concur bisher nicht möglich. Als Concur Customer Success Partner hat Rocon deshalb ein individuell konfigurierbares Add-on entwickelt, die sogenannte Individual Travel Allowance oder kurz ITA, welche die Rahmenbedingungen der Kollektivvertragsanforderungen aller Branchen in Concur erfasst und abbildet. Add-on Individual Travel […]