Einträge von Christoph Klecker, Human Inference

Ablösung als Chance

Mit rund 300 Kunden im deutschsprachigen Raum – darunter Geldinstitute, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen und Firmen wie BMW Group, DaimlerChrysler oder die Deutsche Telekom – zählte Fuzzy! Informatik einst zu den führenden Anbietern von Datenqualitätslösungen. 1994 als Spin-off von Daimler Chrysler gegründet und im Herbst 2007 von der damaligen Business Objects erworben, wurde das Unternehmen unmittelbar danach zusammen mit seiner neuen Mutter durch die SAP übernommen. Zunächst übernahmen die Walldorfer alle Rechte und Pflichten aus den bestehenden Verträgen. Doch dann wurden die Wartungsverträge gekündigt. Die Pflege der Produkte „Fuzzy Boykott“, „Fuzzy Bank“ und „Fuzzy Umzug“ ist bereits 2012 ausgelaufen. Für „Fuzzy Post“ steht das Aus der Wartung für Ende 2013 und für „Fuzzy Double“ Ende 2014 bevor. Für die betroffenen IT-Verantwortlichen besteht […]