MAG 1512 SAPanoptikum & Short Facts

Anlaufstelle Industrie 4.0

2015
Geschrieben von E-3 Magazin

Neues Netzwerk will den Weg des Produktionsstandorts Deutschland ins digitale Zeitalter ebnen.

Die Digitalisierung eröffnet den „Hidden Champions“ im deutschen Anlagen- und Maschinenbau enorme Potenziale. Aber gerade dort fehlt es häufig an Ressourcen für digitale Initiativen.

Deshalb gründen SAP, Siemens, Hewlett Packard Enterprise, Giesecke & ­Devrient, Deutsche Telekom und Festo zusammen mit den Verbänden Bitkom, VDMA und ZVEI das Labs Network Industrie 4.0 und vernetzen damit Industrie-4.0-Testumgebungen in Deutschland.

Ziel der Gründungsakteure ist es, die Implementierung von Industrie-4.0-Technologien für den deutschen Mittelstand zu intensivieren und die dazu notwendige Struktur der Praxistests durch einen Trägerverein zu initiieren.

Das Labs Network Industrie 4.0 wird als Erstanlaufstelle den deutschen Mittelstand bei Fragen zur Entwicklung von Industrie-4.0-Lösungen beraten und den internationalen Austausch darüber fördern.

Dazu wird ein Netzwerk an Testinstallationen geschaffen, in dem Unternehmen für eine Vielzahl von Problemstellungen Lösungsansätze entwickeln können. Das Labs Network Industrie 4.0 dient als Dialog-, Kompetenz- und Experimentierplattform für deutsche Unternehmen an der Schwelle zur Industrie 4.0.

Die Firmen können neue Technologien, Innovationen und Geschäftsmodelle rund um Industrie 4.0 kennenlernen, ausprobieren und deren technische und ökonomische Realisierbarkeit vor der Markteinführung evaluieren.

In einem vorwettbewerblichen Umfeld und mit minimalen finanziellen und technischen Risiken. Das Netzwerk ist firmenneutral und ergänzt die Plattform Industrie 4.0 um ein wichtiges anwendungsbezogenes Element.

Alle weiteren Mitgliedsunternehmen werden den Gründungsmitgliedern gleichgestellt sein. Sitz des Vereins wird Berlin. Das Netzwerk wird noch in diesem Jahr seine Arbeit aufnehmen.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar