MAG 1902 Wirtschaft

GIB gründet Tochterfirma in Brasilien

[shutterstock.com: 1143479519, Natanael Ginting]
[shutterstock.com: 1143479519, Natanael Ginting]
Geschrieben von E-3 Magazin

Bereits seit über 20 Jahren ist GIB, ein Softwarehersteller für optimierte Supply-Chain- Prozesse in SAP, im DACH-Raum geschäftlich aktiv.

Nun nimmt das Unternehmen seine Arbeit in Südamerika auf. Dazu hat GIB eine Tochterfirma in Brasilien gegründet. Am Standort in São Paulo bietet GIB künftig eine vollständig in das SAP-System integrierte Softwarelösung an, welche den kompletten Supply-Chain-Prozess begleitet und optimiert.

Seit 2017 existieren eigene GIB-Standorte sowohl in den USA als auch in den Niederlanden und Frankreich. Mit der Gründung von GIB Brasilien ist ein weiterer Meilenstein in der Expansion und Internationalisierung des Unternehmens erfolgt.

„Das Potenzial hier in Brasilien ist groß und noch lange nicht ausgeschöpft. Wir sind überzeugt vom Produkt und den deutschen Entwicklern, deshalb werden wir versuchen, auch in andere südamerikanische Länder zu expandieren. Wir freuen uns und sind gespannt auf die gemeinsame Zukunft“, so Osmir ­Ribeiro, Managing Director GIB Brazil.

Anzeige

 
 

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2