MAG 1902 Wirtschaft

Esker und Rimilia kooperieren

Esker Rimilia
Geschrieben von E-3 Magazin

Die globale Partnerschaft von Esker und Rimilia bietet eine Automatisierungslösung für die Zuordnung von Zahlungseingängen.

Esker, ein Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse, ist eine globale Partnerschaft mit Rimilia eingegangen. Die intelligenten, automatisierten Finanzlösungen von Rimilia ermöglichen Unternehmen eine bessere Kontrolle ihres Cashflow und den Forderungseinzug in Echtzeit.

Durch die neue Partnerschaft erhalten die vorhandenen und künftigen Kunden von Esker Zugang zur Rimilia-Lösung Alloc8 Cash. Die Lösung automatisiert den manuellen Prozess der Zuordnung erhaltener Zahlungen, senkt so den Arbeitsaufwand und optimiert Finanzprozesse.

Rimilia kann die Technologie von Esker einsetzen, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit bei der Erfassung von Daten aus Überweisungen zu verbessern.

ad_banner

Emmanuel Oliver

„Der Order-to-Cash-Zyklus ist äußerst komplex und automatisiert den gesamten O2C-Prozess“

so Emmanuel Olivier, Worldwide Chief Operating Officer bei Esker.

„Um eine umfassende End-to-End-O2C-Lösung anbieten zu können, wollten wir die Nachfrage am Markt nach einer Lösung für die Zahlungszuordnung bedienen.

Sowohl Esker als auch Rimilia nutzen künstliche Intelligenz, um hochkarätige Automatisierungslösungen anzubieten, die den Anwendern die Arbeit erleichtern.“

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2