MAG 1812 Szene

Cloud Computing: Rentabilität und Wachstum

[shutterstock.com: 1006988986, wanpatsorn]
[shutterstock.com: 1006988986, wanpatsorn]
Geschrieben von E-3 Magazin

Mit seinen End-to-End-Lösungen für das cloudgestützte Netzwerk- und Ausgabenmanagement versucht SAP bei den Bestandskunden zu punkten, denn die moderne Wirtschaft ist ohne organisationsüberschreitende Kooperation und Datenaustausch nicht mehr denkbar.

Die Fähigkeit zu Echtzeitentscheidungen und die konsequente Fokussierung auf Rentabilität und langfristiges Wachstum sind entscheidende Voraussetzungen, um dauerhaft an der Spitze zu stehen.

Aus genau diesem Grund suchen Unternehmen nach Cloud-Lösungen für ein umfassendes Netzwerk- und Ausgabenmanagement. „Geschäftsentscheidungen, für die früher ein Jahr oder mehr Zeit war, müssen nun innerhalb weniger Monate oder Wochen getroffen werden“, erklärte Robert Enslin, President Cloud Business Group und Mitglied des Vorstands der SAP SE.

„Langfristiger Erfolg bedeutet, dass ein Unternehmen innerhalb und außerhalb seiner Grenzen über die nötigen Systeme und Netzwerke für eine uneingeschränkte Visibilität und Kontrolle verfügt. Genau das liefert SAP.“

ad_banner

Robet-Eslin-1812

Die Lösungen von Ariba, Concur und Fieldglass knüpfen leistungsstarke Geschäftsnetzwerke, mit denen sich Beschaffungsprozesse und Lieferantenbeziehungen, Geschäftsreisen und Reisekosten sowie Personal managen lassen.

Ariba Network ist der weltweit größte B2B-Marktplatz mit mehr als 3,6 Millionen Handelspartnern in mehr als 190 Ländern.

In den vergangenen vier Quartalen wurden über 258 Millionen Transaktionen mit den Applikationen und Services von Concur abgewickelt. Concur Travel ist eine Lösung für das Dienstreisemanagement.

Fieldglass, zu dem auch ein cloudbasiertes System für das Lieferantenmanagement gehört, kommt in über 180 Ländern zum Einsatz. Mit seinem breitgefächerten Integrationsportfolio verwaltete es im dritten Quartal 2018 über 6,2 Millionen externe Mitarbeiter.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2