MAG 1812 Wirtschaft

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Softwarehaus kooperieren

PwC-MicroFocus
Geschrieben von E-3 Magazin

Micro Focus und PricewaterhouseCoopers tun sich zusammen, um im Cyber-Security- und Privacy-Bereich gemeinsam Lösungen anzubieten.

Cyberkriminalität erlebt im Windschatten der Digitalisierung eine Hochkonjunktur und bringt kontinuierliche Herausforderungen im Bereich der Datensicherheit und Verschlüsselung mit sich – und sie betrifft jede Branche.

Ein effektives und flexibles Sicherheitskonzept muss daher bei stetiger Veränderung der Markt-Herausforderungen unvorhersehbare Risiken langfristig minimieren können, Compliance-Richtlinien einhalten und die richtige Balance schaffen zwischen Bedrohungserkennung, Beseitigung und Prävention.

Gemeinsam bieten Micro Focus und PwC maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte zur bestmöglichen Abbildung von Sicherheitsabläufen und der entsprechenden Implementierung. Der Softwareanbieter und die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft haben eine Partnerschaft vereinbart.

Anzeige

 
 

Das Micro-Focus-Cyber-Security-Lösungsportfolio bietet die Basis für ein umfassendes Risikomanagement. Zukünftig werden beide Unternehmen kundenspezifische Cyber-Security-Projekte nach Absprache gemeinsam angehen.

„Daten als neues Gold der Organisationen bilden zunehmend das Zentrum unternehmerischer Aktivitäten. Umso bedeutender ist es, datenzentrische Sicherheitskonzepte zu implementieren und die Trennung zwischen IT-Sicherheit und den gesamtheitlichen strategischen Business-Zielen zu überwinden“

erklärt Alexander Neff, Vice President of Sales für Micro Focus in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2