MAG 1811 Wirtschaft

Itelligence und Harting – Technologie- und Entwicklungspartnerschaft

itelligence-Hartig
Geschrieben von E-3 Magazin

Itelligence und Harting haben eine Technologie- und Entwicklungskooperation geschlossen.

Beide Unternehmen werden dabei auf Basis des Harting Edge-Computers Mica (Modular Industry Computing Architecture) eine integrierte RFID-Tracking- und Wiegelösung zur Erfassung von Behältern in der Produktion entwickeln.

Das SAP-Beratungshaus Itelligence implementiert dazu seine IT.X-Connect-Lösung auf dem preisgekrönten, modular aufgebauten und industrietauglichen Edge-Computer Mica, während diese mittels RFID erfasste Daten aus Ortungen und Wiegeprozessen in SAP-Prozesse überführt.

Harting stellt Mica als Hardware-Plattform zur Verfügung. So lassen sich Digitalisierungsprojekte schnell und direkt an Anlagen und Maschinen realisieren.

Anzeige

 
 

Itelligence entwickelte in einem Pilotprojekt eine Lösung zur Erfassung von Assets – wie Behälter, Paletten oder Stapler- und Gewichtserfassung auf Mica. Hierzu wurde ein bestehender Produktbaustein von Itelligence auf Mica portiert und mit IoT-Funktionalität erweitert.

2018-09-13_itelligence-und-HARTING_Philip-Harting_Norbert-Rotter-Kopie

Unterzeichnung der neuen Partnerschaft durch Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der Harting Technologiegruppe, und Norbert Rotter (r.), Vorstandsvorsitzender von Itelligence.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2